BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Flutkatastrophe im Ahrtal: Volkach ehrt Feuerwehr-Helfer

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Volkach halfen bei den Aufräumarbeiten nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. 17 Tage lang waren die Fluthelfer in der Region in Rheinland-Pfalz im Einsatz. Nun gibt es für die ehrenamtlichen Helfer einen Empfang.

Essen für Fluthelfer: Erinnerungen an einen belastenden Einsatz

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es soll ein Zeichen der Wertschätzung sein: Der Kreisverband Bayreuth des BRK hat die Ehrenamtlichen eingeladen, die vor gut zwei Monaten in Ahrweiler waren. Bei dem Helferessen war auch Gelegenheit für Erinnerungen an die Flutkatastrophe.

Katastrophen-Warnsystem per Textnachricht kommt Ende 2022

    Schnell, einfach und für alle: Am Dienstag hat der Bund die gesetzliche Grundlage für Cell Broadcasting geschaffen. Eine Warnung per Kurznachricht direkt aufs Mobiltelefon - das soll voraussichtlich nächstes Jahr in Deutschland möglich sein.

    Dorfen nach dem Hochwasser: Warten auf finanzielle Hilfe

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Knapp zehn Tage nach dem verheerenden Hochwasser herrscht im Dorfener Ortsteil Oberdorfen im Landkreis Erding noch immer Ausnahmezustand. Die Anwohner sind am Aufräumen - und die Frage, wer für die Schäden aufkommt, ist in vielen Fällen ungeklärt.

    80-jähriger "Radl-Clown" strampelt von Hessen zum Challenge

      Michel Descombes ist eine dieser Figuren, die den Challenge Roth zu etwas ganz Besonderem machen. Mit seinem Elektroklapprad hat er sich von Hessen aus auf den Weg nach Roth gemacht. Bei der Gelegenheit sammelte er Spenden für Flutopfer.

      Merkel besucht Flutgebiet im Ahrtal: "Es wird Jahre dauern"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Wochen nach der Flutkatastrophe an der Ahr die Region erneut besucht und die Aufräumarbeiten gewürdigt. Immer klarer wird jedoch, dass nicht überall alles wieder aufgebaut werden kann - auch wegen des Klimawandels.

      Für Klimaschutz und gegen Hetze: Wahlaufruf der beiden Kirchen

        Die katholische und evangelische Kirche in Deutschland haben gemeinsam zur Bundestagswahl aufgerufen. Ohne die AfD beim Namen zu nennen, mahnen die Vorsitzenden von DBK und EKD zu mehr Klimaschutz – und warnen vor "hetzerischer Rede".

        Gottesdienst für Flutopfer: "Wir vergessen Sie nicht!"

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit einem Gottesdienst im Aachener Dom haben die Kirchen der Opfer der verheerenden Flutkatastrophe im Juli gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigte die Widerstandskraft der Menschen, die alles verloren haben, aber nicht aufgeben.

        Flutopfer: Großer Andrang auf Gratis-Urlaubsangebot im Allgäu

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In ganz Deutschland ist die Hilfsbereitschaft nach der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz groß. Auch die Allgäuer Hoteliers wollen helfen. Jetzt sind sie überwältigt von der großen Nachfrage auf ihr spezielles Angebot.

        Fluthilfe für Betroffene: Bürger aus Fischerdorf leiden mit

        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        30 Milliarden Euro soll es für Betroffene der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz geben. Im Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf gab es 2013 ebenfalls ein schlimmes Hochwasser. Ohne staatliche Hilfen hätten es die Bürger dort nicht geschafft.