BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Acht Tote bei Flugzeugunglück mit Coronapatient an Bord

    Auf den Philippinen hat ein Flugzeug auf der Startbahn Feuer gefangen. Alle acht Flugzeugpassagiere starben bei dem Unglück. Unter ihnen war auch ein Corona-Patient, der zur medizinischen Behandlung nach Japan geflogen werden sollte.

    "München-Held" und Manchester-United-Legende Gregg tot

      Der Fußballwelt trauert um "München-Held" Harry Gregg. Der einstige Torhüter von Manchester United, der beim Flugzeugunglück der "Busby Babes" am 6. Februar 1958 in München-Riem mehrere Leben rettete, starb im Alter von 87 Jahren.

      Flugzeug-Unglück 1958: Gedenk-Vitrine für die Opfer

        Vor 62 Jahren kamen bei einem Flugzeugunglück am damaligen Flughafen München-Riem 23 Menschen ums Leben, darunter acht Spieler des englischen Fußballvereins Manchester United. Am Nachmittag wurde der Grundstein für eine Gedenk-Vitrine gelegt.

        Flugzeug zerbricht nach Landung in Istanbul
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Istanbul ist ein Flugzeug nach der Landung schwer verunglückt. Die Maschine der türkischen Fluggesellschaft Pegasus kam von der Landebahn ab und brach auseinander. Den Behörden zufolge gab es keine Todesopfer, 52 Menschen wurden verletzt.

        Flugzeugunglück in Teheran: War es ein versehentlicher Abschuss?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei dem Flugzeugabsturz im Iran am Mittwochmorgen sind alle 176 Insassen ums Leben gekommen. Die Hinweise, dass der Jet womöglich mit Raketen abgeschossen wurde, verdichten sich. Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Teheran bis zum 20. Januar abgesagt.

        Rätsel um Flugzeugunglück im Iran
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran ist die Ursache weiter unklar. Die Regierung in Kiew hat inzwischen angekündigt, eigene Ermittlungen einzuleiten. In der Ukraine weckt das Unglück mit 176 Toten schlimme Erinnerungen.

        Flugunglück auf Mallorca: Menschliches Versagen offenbar Ursache
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Kollision zwischen einem Helikopter und einem Kleinflugzeug über Mallorca ist möglicherweise auf menschliches Versagen zurückzuführen. Bei dem Unglück sind sieben Menschen gestorben - darunter vier Mitglieder der Unternehmerfamilie Inselkammer.

        Tod von Sala: Kohlenmonoxidvergiftung wohl der Absturzgrund

          Der im Januar bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommene Fußballer Emiliano Sala war vor dem Absturz einer hohen Konzentration von Kohlenmonoxid ausgesetzt. Dies geht aus einem Untersuchungsbericht der britischen Flugunfallbehörde AAIB hervor.

          Neun Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Schweden

            Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Norden Schwedens sind alle neun Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das hat eine Sprecherin der Region Västerbotten am Sonntag bestätigt. Unter den Toten sind Medienangaben zufolge mehrere Fallschirmspringer.

            41 Tote bei Flugzeugbrand in Moskau
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bei der Feuerbruchlandung einer Aeroflot Maschine in Moskau sind 41 Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden haben die Zahl deutlich nach oben korrigiert. Unklar ist noch, warum der Flieger umdrehen musste und warum er in Brand geriert.