BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte

    Im Landkreis Oberallgäu ist ein Kleinflugzeug abgestürzt - und zwar in einen See. Die vier Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Maschine versank nach dem Aufprall im Öschlesee und muss nun geborgen werden.

    Millionen von Covid-Antigentests landen in Nürnberg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Passagierzahlen gehen zurück, doch die Maschinen stehen nicht am Boden. So landet in Nürnberg alle zwei Tage ein Passagier-Flugzeug randvoll gepackt mit Schutzmasken oder Antigentests, um die Region im Kampf gegen die Pandemie zu unterstützen.

    Oberpfälzer bei Flugzeugabsturz tödlich verunglückt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Absturz eines Sportflugzeugs bei Kulmbach haben die Rettungskräfte die beiden verstorbenen Insassen erfolgreich geborgen. Explosionsgefahr hatte die Aktion zunächst verhindert. Jetzt ist klar: Einer der beiden Toten stammt aus der Oberpfalz.

    Nach Flugzeug-Absturz bei Kulmbach: Probleme bei Bergung

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Absturz eines Sportflugzeugs bei Kulmbach haben die Rettungskräfte die beiden verstorbenen Insassen erfolgreich geborgen. Explosionsgefahr hatte die Aktion zunächst verhindert. Die Identität der Toten ist inzwischen auch geklärt.

    Airbus: Was der Konzernumbau für die Angestellten bedeutet

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die angekündigte Auflösung der Konzerntochter Premium Aerotec ist Teil eines großen Konzernumbaus beim Flugzeughersteller. Angestellte und Gewerkschaft fürchten Stellenstreichungen. Der Konzern bemüht sich um Beschwichtigung.

    Airbus: Flugzeuge werden kleiner und nachhaltiger

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Luftfahrtbranche geht davon aus, dass sich in den kommenden Jahren die Reisegewohnheiten deutlich ändern werden – auch aus Klimaschutzgründen. Die Flugzeugbauer müssen sich schon heute darauf einstellen.

    Flughafen München meldet dreistelligen Millionenverlust

      Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat den Münchner Flughafen tief in die roten Zahlen gedrückt. Vorläufigen Berechnungen zufolge machte das Unternehmen im vergangenen Jahr rund 320 Millionen Euro Verlust.

      Flughafen München an Ostern: Leere Terminals, kaum Flüge

        Letzter Schultag – ab Samstag sind Osterferien. Vor Corona bedeutete das: Hochbetrieb am Flughafen München. Jetzt, während der Pandemie, sieht es anders aus.

        Spahn: Gesundheitssystem könnte im April an seine Grenzen kommen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat davor gewarnt, dass das Gesundheitssystem in Deutschland im April an seine Grenzen kommen könnte. Die Corona-Testpflicht für Einreisen per Flugzeug nach Deutschland soll ab Dienstagfrüh in Kraft treten.

        Testpflicht für Flug-Reiserückkehrer ab Freitag geplant

          Für alle Reisenden, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen wollen, soll ab Freitag vor dem Abflug eine Corona-Testpflicht gelten. Vor der Abreise im Ausland müsse dann ein Nachweis vorgelegt werden, heißt es in einem entsprechenden Entwurf.