BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Börse: Lufthansa will Beschluss für mehr Eigenkapital

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem wohl schwierigsten Geschäftsjahr der Firmengeschichte tritt der Lufthansa-Vorstand am Vormittag vor die Aktionäre. Er will sich von ihnen Kapitalmaßnahmen von bis zu 5,5 Milliarden Euro genehmigen lassen. Doch das würde die Aktien belasten.

Wie Rolls-Royce in Bayern an Flugtaxis tüftelt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schon in wenigen Jahren sollen Flugtaxis zum Alltag gehören, versprechen Entwickler. Auch Rolls-Royce arbeitet mit bayerischen Ingenieuren an einem elektrischen Antrieb. Doch niemand weiß, ob sich die Fluggeräte auch durchsetzen werden.

Flugtaxis sollen bald am Nürnberger Airport starten und landen

    Von Nürnberg oder München aus emissionsfrei mit dem Flugtaxi abheben – das soll in ein paar Jahren möglich sein. Das Münchner Luftfahrtunternehmen Lilium will am Nürnberger Flughafen einen Standort für seine elektrischen Jets einrichten.

    Wie sehr belastet Ultrafeinstaub die Flughafen-Gemeinden?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Inwieweit belastet der Betrieb des Flughafen München das Umland mit Ultrafeinstaub? Das sollen zwei neue Messstationen klären helfen. Umweltminister Thomas Glauber nimmt die erste Messstation in Hallbergmoss heute offiziell in Betrieb.

    Flughafen München meldet dreistelligen Millionenverlust

      Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat den Münchner Flughafen tief in die roten Zahlen gedrückt. Vorläufigen Berechnungen zufolge machte das Unternehmen im vergangenen Jahr rund 320 Millionen Euro Verlust.

      Corona und Naturschutz: Krise trifft auch die Schutzgebiete hart

        Reisebeschränkungen, ausbleibende Touristen, weniger Flugverkehr – da müsste sich doch die Natur erholen, oder? In manchen Regionen ist das so. Global betrachtet hat der Naturschutz jedoch in vielen Teilen der Welt Schaden genommen.

        Luftfahrt-Branche: Wie die Zulieferer ums Überleben kämpfen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen der Corona-Reisebeschränkungen ist der Bedarf an neuen Flugzeugen gering. Auch Wartung und Reparatur werden zur Herausforderung. Passagierflugzeuge bleiben am Boden – und mit ihnen die Piloten. Bei General Atomics ist die Zukunft unbemannt.

        Flug und Bahn: Europaverbindungen stark ausgedünnt

          Die Passagierzahlen sind zwar deutlich zurückgegangen, dennoch sind in Europa immer noch Flieger und Züge unterwegs. Deswegen gibt es politische Überlegungen, insbesondere den Flugverkehr noch weiter zu beschränken. Wirtschaftsvertreter warnen davor.

          Corona-Mutationen: Kommen drastische Reisebeschränkungen?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wie kann die Ausbreitung von Corona-Mutationen aufgehalten werden? Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer bringen schärfere Grenzkontrollen und weniger Flugverkehr ins Spiel. Der Virologe Drosten hält das für richtig. Aber es gibt auch Kritik.

          Klimawandel: Ist das Internet eine Umweltsau?

            E-Mails öffnen, Videos schauen und sogar das Lesen von diesem Artikel hier: All das verbraucht Energie. Aber ist das Internet wirklich Gift für das Klima? Oder kann es sogar dazu beitragen, den Planeten zu retten?