BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mit Hygienekonzept: Flughafen München will wieder durchstarten

    Wenn am 15. Juni die coronabedingte Reisewarnung aufgehoben wird, soll auch der Betrieb am Flughafen München weiter hochfahren. Höhere Hygiene- und Sicherheitsstandards gibt es schon.

    Was macht ein Flughafenseelsorger, wenn es keine Reisenden gibt?

      Pfingstferien sind Reisezeit! Millionen Passagiere sind jetzt normalerweise am Flughafen in München. Heuer ist alles anders. Viele Beschäftigte sind in Kurzarbeit und auch für Flughafenseelsorger Franz Kohlhuber hat sich die Arbeit verändert.

      Wer bekommt die Lufthansa-Slots in München?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Beim Rettungspaket für die Lufthansa geht es vorwärts. Fluggesellschaft, Bundesregierung und EU-Kommission einigten sich auf konkrete Auflagen. Demnach muss die Lufthansa in München Start- und Landerechte abgeben. Wer diese bekommt, ist noch offen.

      Milliarden-Hilfspaket - Lufthansa will EU-Auflagen akzeptieren
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei der Rettung der Lufthansa ist der nächste Schritt gelungen: Berlin und Brüssel erzielen nach schwierigen Gesprächen einen Kompromiss über Auflagen beim Rettungspaket. Der Lufthansa-Vorstand stimmt zu. Der Schlusspunkt ist das aber noch nicht.

      Start in die Pfingstferien: Gähnende Leere am Flughafen München
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ob nach Mallorca oder in die Türkei: Die Pfingstferien sind normalerweise eine beliebte Reisezeit. Doch von Urlaubsstimmung ist an Deutschlands zweitgrößtem Flughafen in München zum Ferienbeginn nichts zu spüren.

      Lufthansa-Rettung: CSU fürchtet Folgen für Flughafen München

        Bund und Lufthansa sind sich einig: Der Staat soll bei der Fluggesellschaft einsteigen. Jetzt muss die EU-Kommission zustimmen – aber nach BR-Informationen wird es knifflig.

        Am Boden: Wie sich die Luftfahrt für bessere Zeiten rüstet

          Knapp zwei Monate lang herrschte am Airport München wie an den meisten europäischen Flughäfen ungewohnte Ruhe. Jetzt soll es wieder losgehen. Doch die hochfliegenden Fluggastzahl-Prognosen der Vor-Corona-Zeit dürften der Vergangenheit angehören.

          Corona: Flughafen München bereitet sich auf Neustart vor
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zwangspause für viele Flieger: Statt mehr als 1.000 Starts und Landungen am Tag sind es am Flughafen München derzeit gerade mal 50. Dafür ist das Vorfeld zum riesigen Parkplatz geworden. Derweil bereitet sich der Flughafen auf einen Neustart vor.

          Luftbrücke aus China: So kommen Masken nach Bayern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Flughafen München werden nur rund 50 Flüge am Tag abgewickelt – und fast die Hälfte davon sind Frachtflüge. Die meisten Maschinen bringen medizinische Hilfsgüter, die in der Coronakrise dringend benötigt werden. Es ist die Luftbrücke nach China.

          Erstmals bayerischer Polizist an Covid-19 gestorben

            Ein Polizeibeamter der Inspektion am Münchner Flughafen ist an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Ein Polizeisprecher bestätigte auf Anfrage entsprechende Medienberichte.