Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flugbegleiter streiken weiter - München erneut stark betroffen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Flugbegleiter-Streik, Tag zwei: Auch heute müssen Lufthansa-Passagiere mit Absagen und Verspätungen rechnen. Besonders betroffen ist neben Frankfurt erneut der Münchner Airport. Rund 800 Passagiere haben unvorhergesehen in Hotels übernachten müssen.

Warnstreiks an Flughäfen: Wer zahlt, wenn der Flieger ausfällt?

    Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo bestreikt derzeit die Lufthansa. Bundesweit fallen deshalb 1.300 Verbindungen aus. Welche Rechte haben Passagiere, wenn ihr Flug gestrichen wird oder Verspätung hat? Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen.

    Sonntag Warnstreik bei Lufthansa
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Gewerkschaft Ufo hat für den kommenden Sonntag zu einem Warnstreik der Flugbegleiter an den Lufthansa-Drehkreuzen Frankfurt und München aufgerufen. Die Aktion soll auf fünf Stunden zwischen 06.00 und 11.00 Uhr beschränkt sein.

    Schwerverletzter Massai-Junge Safari kommt in Bayreuth an
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayreuth wird heute Mittag der schwerverletzte 12-jährige Safari aus Tansania erwartet. Er landet am Frankfurter Flughafen. Den Transport nach Bayreuth übernimmt das Bayerische Rote Kreuz. Dort soll der Junge mehrmals operiert werden.

    Lufthansa verlegt zwei weitere A380 nach München

      Die Lufthansa mag München, vor allem wegen der niedrigen Kosten als in Frankfurt. Deshalb verlegt die Fluggesellschaft zwei weitere A380 Großraum-Flugzeuge ins „Fünf-Sterne-Drehkreuz München“.

      Protest gegen Verkauf des Lufthansa-Caterers LSG
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gestern haben sie in Frankfurt protestiert – heute in München. Dass die Lufthansa ihre Cateringtochter LSG Sky Chefs verkaufen will, halten die Mitarbeiter für falsch. Sie fürchten um ihre Arbeitsplätze und die Sozialstandards.

      Lufthansa-Boeing muss auf dem Weg nach São Paulo umdrehen

        Technische Probleme haben eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg nach Brasilien zur Umkehr gezwungen. Die Boeing war mit über 280 Passagieren von Frankfurt nach Sao Paolo unterwegs. Die Lufthansa spricht von einer "Luftnotlage".

        Software-Probleme bei Flugsicherung: Lufthansa streicht 46 Flüge

          Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa hat wegen einer Softwarestörung bei der Flugsicherung 46 Flüge gestrichen. Betroffen seien Flüge ab und nach Frankfurt am Main, sagte eine Sprecherin. Der Münchner Flughafen ist kaum betroffen.

          Flugverbot für Boeing-Maschinen: Kaum Folgen in Deutschland

            Reisende an deutschen Flughäfen haben bisher kaum mit Einschränkungen wegen des Flugverbots der Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max 8 zu rechnen. Lediglich in Frankfurt am Main waren zwei Flüge betroffen.

            Waffenfund in ICE nach München - 700 Fahrgäste müssen aussteigen

              In einem ICE auf der Fahrt nach München hat eine Pistole auf der Zugtoilette einen Großeinsatz mit Sprengstoffspürhunden ausgelöst: Am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens mussten rund 700 Menschen den Zug verlassen. Die Pistole war nicht geladen.