Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lufthansa verlegt zwei weitere A380 nach München

    Die Lufthansa mag München, vor allem wegen der niedrigen Kosten als in Frankfurt. Deshalb verlegt die Fluggesellschaft zwei weitere A380 Großraum-Flugzeuge ins „Fünf-Sterne-Drehkreuz München“.

    Protest gegen Verkauf des Lufthansa-Caterers LSG
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gestern haben sie in Frankfurt protestiert – heute in München. Dass die Lufthansa ihre Cateringtochter LSG Sky Chefs verkaufen will, halten die Mitarbeiter für falsch. Sie fürchten um ihre Arbeitsplätze und die Sozialstandards.

    Lufthansa-Boeing muss auf dem Weg nach São Paulo umdrehen

      Technische Probleme haben eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg nach Brasilien zur Umkehr gezwungen. Die Boeing war mit über 280 Passagieren von Frankfurt nach Sao Paolo unterwegs. Die Lufthansa spricht von einer "Luftnotlage".

      Software-Probleme bei Flugsicherung: Lufthansa streicht 46 Flüge

        Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa hat wegen einer Softwarestörung bei der Flugsicherung 46 Flüge gestrichen. Betroffen seien Flüge ab und nach Frankfurt am Main, sagte eine Sprecherin. Der Münchner Flughafen ist kaum betroffen.

        Flugverbot für Boeing-Maschinen: Kaum Folgen in Deutschland

          Reisende an deutschen Flughäfen haben bisher kaum mit Einschränkungen wegen des Flugverbots der Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max 8 zu rechnen. Lediglich in Frankfurt am Main waren zwei Flüge betroffen.

          Waffenfund in ICE nach München - 700 Fahrgäste müssen aussteigen

            In einem ICE auf der Fahrt nach München hat eine Pistole auf der Zugtoilette einen Großeinsatz mit Sprengstoffspürhunden ausgelöst: Am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens mussten rund 700 Menschen den Zug verlassen. Die Pistole war nicht geladen.

            Flugausfälle in Nürnberg wegen Warnstreiks
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg ist indirekt von den Warnstreiks des Sicherheitspersonals an mehreren deutschen Flughäfen betroffen. Insgesamt fallen 18 Flüge aus, darunter alle Verbindungen von und nach Hamburg sowie Frankfurt.

            Warnstreiks: Allein in Frankfurt 610 Flüge gestrichen

              Die Warnstreiks an deutschen Flughäfen haben den Flugverkehr massiv eingeschränkt. In Frankfurt wurden 610 Flüge gestrichen, rund jeder zweite. Auch in München, Hamburg, Hannover, Bremen, Leipzig, Erfurt und Dresden streikte das Sicherheitspersonal.

              Warnstreiks an Flughäfen: Wer zahlt, wenn der Flieger ausfällt

                Zurzeit laufen Warnstreiks an mehreren Flughäfen. In Frankfurt ist fast die Hälfte der Flüge ausgefallen. Welche Rechte haben Fluggäste, wenn ihr Flug gestrichen wird oder Verspätung hat? Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen.

                Verdi weitet Streiks am Dienstag auf sechs Flughäfen aus

                  Flugreisende müssen am kommenden Dienstag nicht nur in Frankfurt am Main, sondern auch in Hannover, Bremen, Halle/Saale, Dresden und Erfurt wegen eines Warnstreiks des Sicherheitspersonals mit erheblichen Einschränkungen rechnen.