BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grüne schlagen Alarm: "Ewiges Baurecht" für 3. Startbahn
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Landtags-Grünen schlagen Alarm in Sachen dritte Startbahn am Flughafen München: Das Baurecht soll offenbar niemals verfallen, wie sie einer Antwort der Bayerischen Staatsregierung auf eine Anfrage entnehmen. Es wird wohl ein Fall für Juristen.

Luftfahrt: Wie die Corona-Krise unsere Mobilität verändert

    Rund 400.000 Starts und Landungen hat der Münchner Flughafen jährlich verzeichnet – vor der Corona-Pandemie. Jetzt bleiben die Flugzeuge am Boden. Der Markt ist um 70 Prozent eingebrochen. Mit weitreichenden Konsequenzen.

    Lufthansa startet Probelauf mit Corona-Schnelltests
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Lufthansa hat auf der Strecke München-Hamburg ihren Probelauf mit schnellen Corona-Pflichttests für alle Passagiere begonnen. Ein negativer Schnelltest soll die Quarantäne überflüssig machen. Dann wären wieder mehr internationale Flüge möglich.

    Probelauf mit Corona-Schnelltests startet am Flughafen München
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Frage, wie groß die Ansteckungsgefahr in Flugzeugen ist, ist umstritten. Am Flughafen München startet die Lufthansa nun einen Probelauf mit Corona-Schnelltests für alle Passagiere.

    Corona-Test: Das müssen sie zur Strategie in Bayern wissen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Landesregierung in Bayern hält an ihrer Teststrategie fest: Weiterhin soll sich jeder im Freistaat kostenlos auf Corona testen lassen dürfen. Und da gibt es mehrere Wege einen Corona-Test zu machen.

    Landtags-Ausschuss hält an dritter Startbahn fest

      Der Verkehrsausschuss des Bayerischen Landtags will die Pläne für eine dritte Startbahn am Flughafen München nicht endgültig aufgeben. CSU, Freie Wähler, FDP und AfD lehnten einen entsprechenden Antrag der Grünen ab.

      Reizwäsche am Flughafen: Prostitution statt Operation

        Die erotische Unterwäsche im Koffer überführte sie: Eine 29-Jährige wollte mit einem vorgetäuschten OP-Termin in Nürnberg am Münchner Flughafen einreisen. Bei der Kofferkontrolle jedoch flog die Georgierin auf - als mutmaßliche Prostituierte.

        Erfolgreiche Drohnen-Detektionstests an Flughäfen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Drohnen-Flüge in der Umgebung von Flughäfen sind ein Sicherheitsproblem. Sie gelten als gefährliche Eingriffe in den Luftverkehr. In den vergangenen Wochen aber waren am Flughafen München manche Drohnen ausdrücklich erwünscht, um Systeme zu testen.

        Letzter Abflug von Berlin-Tegel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am 8. November hat der Flughafen Berlin-Tegel endgültig geschlossen. Den letzten Flug absolvierte eine Air France-Maschine nach Paris. Nun wird der Flugbetrieb eingestellt.

        Luftfahrtgipfel: Corona-Hilfen für Airports und Flugsicherung?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Flughäfen und Flugsicherung fordern Corona-Hilfen, wie sie vom Bund auch die Airlines bekommen haben. Außerdem wünschen sie sich eine einheitliche Corona-Strategie. Beides ist am Freitag Thema eines Luftfahrtgipfels mit Verkehrsminister Scheuer.