Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook stand die Zukunft des deutschen Ferienfliegers Condor in den Sternen. Die EU-Kommission macht nun den Weg für einen überlebenswichtigen staatlichen Kredit frei.

Neue App hilft bei Ärger mit Fluggesellschaften
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Verbraucherzentrale NRW will mit einer Flugärger-App Kunden von Airlines errechnen, was ihnen im Fall von Verspätungen oder Ausfällen zusteht. Im Vergleich zu kommerziellen Angeboten ist bei dieser App auch keine Provision im Erfolgsfall fällig.

British Airways: Pilotenstreik hält Flugzeuge am Boden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Piloten der Fluggesellschaft British Airways haben in der Nacht zum Montag mit einem 48-stündigen Streik begonnen. Tausende Reisende mussten umplanen. Auch am Münchner Flughafen fallen Flüge aus.

Lufthansa kassiert mit Extra-Gebühren ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Billigairlines verlangen Geld für Sitzplatzreservierung, Essen oder für die Gepäckaufgabe. Klassische Fluggesellschaften übernehmen die Methode in der Economy Class. Die Lufthansa will nun auch in teureren Buchungsklassen Extra-Gebühren kassieren.

Passagier-Klagen gegen Airlines explodieren

    Wenn ein Flug ausfällt oder sich verspätet, steht Passagieren Entschädigung zu - doch immer öfter weigern sich die Airlines zu zahlen. Die Klagen überlasten die Gerichte. Eine Fluggesellschaft fällt besonders auf.

    Alarm am Airport ausgelöst: Muss Fluggast für Schaden haften?

      Weil ein Fluggast ohne Kontrolle in den Sicherheitsbereich des Flughafens München gelangt war, ist ein hoher Schaden entstanden. Muss der Mann dafür geradestehen? Fluggesellschaften und Flughafen prüfen den Fall. Ein #Faktenfuchs zur Sachlage.

      Britische Ryanair-Piloten wollen streiken

        Die britischen Piloten der Billigairline Ryanair haben sich dafür ausgesprochen, Ende August und Anfang September ihre Arbeit niederzulegen. Verhandlungen mit der Fluggesellschaft gehen jedoch weiter.

        Klimaschutz-Debatte: Riexinger will Airlines verstaatlichen

          Während sich in der Klimaschutz-Debatte viele Politiker dafür aussprechen, Flüge teurer zu machen, kommt von Linken-Chef Riexinger ein anderer Vorschlag. Für ihn gehören Fluggesellschaften in staatliche Hand.

          Flugverkehr: Boarding soll schneller werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Für Flugreisende ist das Einsteigen immer wieder eine Nervenprobe. Beim Boarding kommt es regelmäßig zu Staus oder sogar Verspätungen. Die Fluggesellschaften suchen nach Lösungen. Ab dem Herbst will auch die Lufthansa ein neues System einsetzen.

          Lufthansa verlegt zwei weitere A380 nach München

            Die Lufthansa mag München, vor allem wegen der niedrigen Kosten als in Frankfurt. Deshalb verlegt die Fluggesellschaft zwei weitere A380 Großraum-Flugzeuge ins „Fünf-Sterne-Drehkreuz München“.