BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern-SPD: Post und Pronold streiten, Maly und Reiter fehlen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kleiner Parteitag der Bayern-SPD in Taufkirchen bei München: Rund 100 Delegierte haben Leitlinien für die Kommunalwahl im März verabschiedet, über die Große Koalition diskutiert und Rechnungen beglichen. Auffallend: Einige prominente Namen fehlten.

Nahles-Rückzug: Das sagt Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

SPD-Chefin Andrea Nahles hat ihren Rücktritt von ihren Ämtern als Chefin von Partei und Fraktion angekündigt. Außerdem will sie ihr Bundestagsmandat zurückgeben. Was sagen bayerische Politiker dazu?

SPD: Post kündigt Gegenkandidat für Nahles an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Andrea Nahles unter Druck: Der bayerische SPD-Bundestagsabgeordnete Post hat angekündigt, dass es bei der Wahl zum Fraktionsvorsitz einen Gegenkandidaten geben werde. Namen nennt Post keine - widerspricht damit aber Bayerns Landesgruppenchef Burkert.

Nahles auf der Kippe - Rücktrittsforderung aus Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die SPD will ihre Wahlschlappe schnell aufarbeiten. Der erste Schritt soll die vorgezogene Wahl der Fraktionsspitze sein. Die Vorsitzende Nahles steht unter Druck, doch Gegenkandidaten gibt es bislang nicht. Aus Bayern kommt eine Rücktrittsforderung.

Florian Post sitzt für SPD künftig im Rechtsausschuss
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die SPD im Bundestag hat die Entscheidung von Fraktionschefin Andrea Nahles bestätigt. Der Münchner Bundestagsabgeordnete Florian Post muss den Wirtschaftsausschuss verlassen. Damit bestraft Nahles einen ihrer härtesten internen Kritiker.

Showdown in SPD für Münchner Florian Post
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die SPD-Bundestagsfraktion entscheidet heute über die Zukunft des Münchener Abgeordneten Florian Post. Fraktionschefin Andrea Nahles will Post aus dem Wirtschaftsausschuss abziehen. Der Anlass ist eher harmlos – der Grund ist es keineswegs.

Bayern-SPD schickt drei Staatssekretäre nach Berlin
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Keinen Minister, dafür drei Staatssekretäre: Die Bayern-SPD besetzt drei Staatssekretärs-Posten in der neuen GroKo-Regierung. Florian Pronold und Annette Kramme behalten ihre Ämter. Neu in der Regierung ist die Deggendorferin Rita Hagl-Kehl.

Neu im Kino: "Die Verlegerin" - Streep kämpft um Pressefreiheit
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einer brillanten Meryl Streep in der Rolle der Verlegerin Katherine Graham hat Steven Spielberg einen Politskandal aus der Nixon-Ära auf die Leinwand gebracht. Ein perfekt ausgestattetes Presse-Drama. Von Florian Kummert

Real stoppt Gesichts-Scan an der Kasse
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Supermarktkette Real stoppt einen Test mit Gesichtsscannern - wegen negativer Presse. Ein anderes Unternehmen setzt das System, das auf Basis von Alter und Geschlecht zielgerichtete Werbung anzeigt, nach wie vor ein. Von Florian Regensburger

Wer bringt frischen Wind in die Bayern-SPD?

    Der Posten als bayerischer SPD-Chef scheint beliebt zu sein: Die sechs Anwärter um die Nachfolge von Florian Pronold müssen sich jetzt den SPD-Mitgliedern auf Regionalkonferenzen bis Anfang April stellen. Von Eva Lell