BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Doku: Warum die Zustände in Schlachthöfen uns alle angehen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit Corona steht die Fleischindustrie in den Schlagzeilen, Regisseurin Yulia Lokshina beschäftigt sich schon länger mit dem Thema. Und es betrifft die ganze Gesellschaft, wie ihre ungewöhnliche Doku zeigt. Inhaltlich wie künstlerisch ein Abenteuer.

"jetzt red i": Streit um Fleischproduktion
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Schweinezucht stecke in einer tiefen Krise, beklagen niederbayerische Großbauern. Während Grünen-Fraktionschef Hartmann die Standards in den Ställen weiter anheben will, verteidigt Landwirtschaftsministerin Kaniber die bayerischen Betriebe.

Gewerkschaft NGG protestiert vor Wolf-Werkstor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat vor dem Werkstor des Fleischproduzenten Wolf in Nürnberg eine Info-Aktion veranstaltet. Damit wollte sie über Werksverträge und Leiharbeit und die geplanten Gesetzesänderungen informieren.

Ermittlungen gegen Schlachtbetriebe in Unterfranken

    Haben zwei unterfränkische Schlachtbetriebe Geld veruntreut? Dazu ermittelt derzeit die Staatsanwaltschaft Augsburg. Im Verdacht stehen noch weitere Betriebe, die das Schlupfloch Subunternehmen genutzt haben.

    "Eine Maske zu tragen, ist auch eine Ausübung von Freiheit"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Klimawandel, Rassismus, Fleischindustrie: In der Krise sind die globalen Probleme der Gegenwart sichtbar geworden. Für Philosoph Markus Gabriel der Anlass, unser Wertesystem neu zu justieren. Ein Gespräch über Denkfehler und moralischen Fortschritt.

    Fleischindustrie: Bundesregierung beschließt Werkvertrags-Verbot
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach den Corona-Massenausbrüchen in Schlachthöfen will Bundesarbeitsmininster Heil in der Fleischbranche "aufräumen". Besonders in der Kritik stehen Werkverträge und Leiharbeit. Das Bundeskabinett hat nun schärfere Regeln auf den Weg gebracht.

    Bauernverband plädiert gegen flächendeckende Corona-Tests
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayern wird große landwirtschaftliche Betriebe künftig engmaschiger kontrollieren - als Reaktion auf den Corona-Ausbruch in Mamming. Der Deutsche Bauernverband betont allerdings, die Landwirtschaft sei nicht mit der Fleischindustrie zu vergleichen.

    Corona-Ausbruch: Superspreader bei Tönnies entdeckt

      Nach dem Corona-Ausbruch im Tönnies-Schlachtbetrieb in Rheda-Wiedenbrück haben Forscher die Übertragung der Krankheit im Mai rekonstruiert. Das Ergebnis: Ein Mitarbeiter übertrug das Virus in einem Umkreis von mehr als acht Metern.

      Freie Wähler fordern regionales Konzept für Schlachthöfe
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Freien Wähler im Bayerischen Landtag fordern als Reaktion auf den Tönnies-Skandal ein regionales Schlachthofkonzept. SPD und Grüne wollen dagegen die Ausbildung von Fachkräften fördern und fordern regionale Fleischprodukte in Großküchen.

      Fleischindustrie: Wie regional sind Bayerns Schlachthöfe?

        Mit Tönnies sind die Zustände in Großschlachtereien in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. In Bayern will die Fraktion der Freien Wähler im Landtag nun kleine Schlachthöfe stärken. Nicht der erste Versuch, zu regionaleren Strukturen zurückzukehren.