BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Schweinestau" aufgelöst: Markt erholt sich langsam
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Schweinemarkt erholt sich langsam. Die Bauern haben weniger Tiere in den Ställen. Dadurch sinkt das Überangebot an Schweinen – und es profitiert sogar das Tierwohl.

Nach Corona-Infektionen: Bamberger Schlachthof öffnet wieder
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zunächst waren Mitarbeiter des Veterinäramts positiv auf Corona getestet worden. Dann gab es einen weiteren Infektionsfall im Bamberger Schlachthof. 140 Mitarbeiter wurden in Quarantäne geschickt. Doch am Freitag soll der Schlachthof wieder öffnen.

Barfen oder Fertigfutter: Was ist besser für den Hund?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das richtige Futter für den Hund ist oft eine Streitfrage unter Hundehaltern. Ist Fertigfutter die beste Wahl? Selbstgekochtes? Oder ist rohes Fleisch - Stichwort "BARFing" - die ideale Ernährungsform für den Hund?

Veterinäramt-Mitarbeiter infiziert: Schlachthof Bamberg schließt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen zweier Corona-Fälle muss der Bamberger Schlachthof vorerst seinen Betrieb einstellen. Infiziert hatten sich aber keine Mitarbeiter der städtischen Tochtergesellschaft, sondern Beschäftigte des Veterinäramtes. Mit Folgen für Bauern und Vieh.

BUND fordert Verteuerung von Fleisch zugunsten der Umwelt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert eine Verteuerung von Fleisch zugunsten der Umwelt. Anlässlich des morgigen Weltverbrauchertages erklärte der Verband, es brauche gezielte Strategien, um den Fleischkonsum zu reduzieren.

Fleisch aus dem Labor: Schon bald eine echte Option?

    Im Labor gezüchtetes Fleisch verspricht echtes Fleisch auf dem Teller, ohne dass dafür ein Tier sterben musste. In einem Restaurant in Singapur ist es schon zugelassen. Bald auch bei uns?

    Unabhängig vom Weltmarkt: Bio-Bauer vermarktet Produkte selbst
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Derzeit sind die Preise, die Bauern für Fleisch bekommen, extrem niedrig. Ein Bauer aus der Oberpfalz hat sein Geschäft bewusst nicht auf den internationalen Handel ausgerichtet. Das erweist sich jetzt als ein gutes Konzept.

    Brasilien: Stecken Farmer hinter Bränden in Naturschutzgebiet?

      Greenpeace hat 15 brasilianische Rinderzüchter identifiziert, die mitverantwortlich für die Pantanal-Brände 2020 sein sollen. Fleisch dieser Farmer könnte auch auf deutschen Tellern gelandet sein.

      Fleisch: Werbung mit Schnäppchenpreisen verbieten?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Billig-Angebote für Fleisch sind umstritten. Wenn es nach Tierschützern geht, dann soll Fleischwerbung komplett verboten werden. Julia Klöckner will nur Werbung mit Fleischpreisen verbieten. Doch was sagen Landwirte, Handel und Verbraucher dazu?

      Gierig auf Fleisch – geizig im Preis?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kommt hierzulande Fleisch auf den Tisch, dann am liebsten vom Schwein. Auch, weil es billig ist. Der Schlachtpreis pro Kilo: unter zwei Euro. Landwirte fordern einen angemessen Fleisch-Preis. Nur so könnten sie Tierwohl und Qualität gewährleisten.