BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pharaoameisen können gefährliche Krankheitskeime übertragen

    Die Pharaoameise ist winzig klein und gefährlich: Sie frisst Exkremente, Erbrochenes und rohes Fleisch und belädt sich dabei mit Keimen, die sie weiter verbreitet. Nimmt man eines der Tiere wahr, hat man längst ein riesiges Ameisenvolk im Haus.

    #BR24Zeitreise: Fleischpreise an der Metzgertheke
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Damals wie heute bewegen den Verbraucher die Fleischpreise. Unsere #BR24Zeitreise aus dem Jahr 1963 belegt einen massiven Preisanstieg bei den begehrten, fettarmen Fleischsorten.

    Nach Problem mit Keimen: "Tagwerk"-Biometzgerei wieder geöffnet

      Drei Wochen nach der Schließung aufgrund von Keimen ist die "Tagwerk“-Biometzgerei in Niederhummel im Landkreis Freising wieder geöffnet. Bei einer erneuten Kontrolle wurden keine Listerien mehr gefunden.

      Alte Rezepte aus dem Spessart: Krautwurst und Restekuchen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine Wurst, die nur zur Hälfte aus Fleisch besteht und trotzdem voll nach Wurst schmeckt. Oder ein Kuchen mit Brotresten. Viele alte Rezepte, die aus der Not geboren wurden, sind heute wieder zeitgemäß - weil sie nachhaltig mit Lebensmitteln umgehen.

      Regierungsberater planen Zusatzsteuer auf Fleisch, Eier und Käse

        Regierungsberater haben nach einem Zeitungsbericht Pläne für eine Verbrauchssteuer auf tierische Lebensmittel erarbeitet. Demnach soll es einen Preisaufschlag auf Fleisch, Käse, Eier und Milch geben.

        "Sinngrundbörger": Burger aus der Region für die Region
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vom Brötchen bis zum Innenleben des Burgers stammen alle Zutaten aus der Region. Drei Jahre lang haben Landwirte, Verarbeiter und Gastronomen aus dem Landkreis Main-Spessart an der Rezeptur getüftelt. Jetzt geht der "Sinngrundbörger" über die Theke.

        Gourmetfleisch: Die Bisons aus Bad Alexandersbad
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Bad Alexandersbad stehen auf einer Weide nicht Rinder, sondern Bisons. Landwirt Martin Hoepfel hat sie angeschafft. Ihr Fleisch gilt als Delikatesse.

        Tagwerk Bio Metzgerei ruft Produkte wegen Keimfunden zurück
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei einer Routinekontrolle wurde eine überhöhte Menge an Listerien festgestellt. Daraufhin hat eine Bio-Metzgerei aus dem Landkreis Freising zahlreiche Fleisch- und Wurstwaren zurückgerufen. Die Produkte sind im Großraum München verkauft worden.

        Waldenserhof ruft Produkte wegen Keimfunden zurück

          In Fleisch- und Milchprodukten der Firma Waldenserhof sind Keime gefunden worden. Die Firma ruft ihr komplettes Produktsortiment zurück. Die Waren wurden auch im Raum Aschaffenburg verkauft.

          Dieser Gasthof kocht fränkische Küche fast ohne Fleischabfälle
          • Artikel mit Video-Inhalten

          "Nose to tail" heißt die Küchenphilosophie, die am Landgasthof Schwab in Schwarzach gelebt wird. Der Grundsatz: Das ganze Tier wird verarbeitet – von der Schnauze bis zum Schwanz. Denn Schweine, Rinder und Rehe haben mehr zu bieten als nur Filets.