BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gasexplosion eines Wohnhauses in Rettenbach: Ein Jahr danach
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Jahr nach der Explosion eines Wohnhauses in Rettenbach am Auerberg ist heute nur mehr eine Blumenwiese zu sehen. Ein Vater und seine Tochter starben bei dem Unglück damals. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen noch immer.

Flüssigerdgas als Treibstoff für Schiffe schadet dem Klima
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aus den Schornsteinen großer Schiffe quillt meist dichter schwarzer Rauch. Um den Schadstoffausstoß zu verringern, setzen einige Reedereien auf Flüssigerdgas. Doch das schadet dem Klima anscheinend noch mehr als herkömmlicher Treibstoff.

US-Flüssiggas für Europa nur bedingt interessant

    Dem "Deal" von US-Präsident Trump und EU-Kommissionspräsident Juncker zufolge, soll künftig mehr Erdgas aus den USA nach Europa verkauft werden. Auf das verflüssigte Gas, LNG genannt, wartet hier aber so gut wie niemand. Von Dirk Vilsmeier

    Neu-Ulm: 2.700-Liter-Gastank ausgelaufen

      Großeinsatz für die Rettungskräfte in Neu-Ulm: Dort sind heute Mittag mehrere hundert Liter Flüssiggas ausgelaufen, zur Stunde sind Polizei und Feuerwehr noch mit der Bergung beschäftigt.

      Kreuzfahrten sollen "grüner" werden

        Der Boom bei Schiffsreisen ist ungebrochen. Viele Reisen werden dabei immer billiger, doch Kritiker bemängeln, dass die Umwelt dabei auf der Strecke bleibt. Das ist auch ein großes Thema auf der Messe "Seatrade Europe" in Hamburg . Von Margit Siller

        Autogas als umweltfreundlicher Alternativ-Treibstoff zum Diesel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Diesel-Skandal und drohende Fahrverbote haben die Diskussion um alternative Treibstoffe wiederbelebt. Für Gas statt Strom oder Sprit wirbt der Verband für Flüssiggas: Das koste weniger und sei auch besser für die Umwelt.

        Linde steigert Gewinn

          Der Industriegase-Konzern Linde konnte im ersten Halbjahr zulegen. Der operative Gewinn kletterte um 4,3 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Das teilte das Münchner Unternehmen mit. Von Ralf Schmidberger

          Fünf Tote nach Explosion eines Güterzugs
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im bulgarischen Hitrino ist am Morgen ein mit Flüssiggas beladener Güterzug explodiert. Mindestens fünf Menschen sind bei dem Unglück gestorben, rund zwei Dutzend verletzt worden. Die Bilder aus dem Inferno lassen sogar Schlimmeres befürchten.

          Entwarnung nach Großeinsatz

            Ein Leck an einem Tankwaggon im Bahnhof von Winterhausen (Lkr. Würzburg) hatte am Vormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Nach Polizeiangaben enthielt der Waggon das flüssige Edelgas Argon.