Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flüchtlingskrise: Seehofer beschwört Europas Solidarität
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hilfen für die Türkei, Hilfen für Griechenland: Bundesinnenminister Seehofer hat eine Mission - eine Flüchtlingskrise wie 2015 zu verhindern. In Athen richtet er einen flammenden Appell an Europa.

Ehrendoktor in Harvard: Merkel für Flüchtlingspolitik geehrt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kanzlerin Merkel hat an der US-Eliteuniversität Harvard die Ehrendoktorwürde erhalten. Ihr in Deutschland viel kritisierter Slogan "Wir schaffen das" während der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 wurde explizit gelobt.

Juncker zur Flüchtlingskrise: Geschichte wird Merkel Recht geben

    Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Angela Merkel für ihre Entscheidung in der Flüchtlingskrise 2015 gelobt. Die Grenzen nicht zu schließen, sei richtig gewesen: "Die Geschichte wird ihr Recht geben", so Juncker.

    EVP entscheidet über Fidesz: Jetzt wird es ernst für Orban
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ungarns Ministerpräsident Orban, seine rechtsnationale Fidesz-Partei und Europas Christdemokraten – eine schwierige Beziehung, spätestens seit Beginn der Flüchtlingskrise. Nun haben 13 Mitgliedsverbände den Ausschluss der Fidesz-Partei beantragt.

    Kommunalpolitiker empört über Vorwurf von de Maizière

      Bayerische Kommunalpolitiker hätten darauf bestanden, dass die Flüchtlinge 2015 sofort weiterverteilt werden - ohne Registrierung. Das schreibt Ex-Bundesinnenminister de Maizière - und erzürnt damit nicht nur seinen Nachfolger Seehofer.

      Flüchtlingskrise: Seehofer gibt de Maizière Kontra

        Der frühere Innenminister Thomas de Maizière beschreibt die Vorgänge im Flüchtlings-Herbst 2015 aus seiner Sicht: In einem Buch beklagt er sich über Horst Seehofer. Der schießt zurück.

        Flüchtlingskrise: Seehofer kritisiert Amtsvorgänger de Maizière

          Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist mit den Aussagen seines Amtsvorgängers Thomas de Maizière (CDU) zur Flüchtlingskrise 2015 nicht einverstanden. Die Darstellung in de Maizières Buch "Regieren" sei "objektiv falsch".

          Werkstattgespräch: CDU diskutiert über Flüchtlingspolitik
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die CDU will aus der Flüchtlingskrise 2015 lernen und diskutiert darüber bei einem Werkstattgespräch im Berliner Konrad-Adenauer-Haus. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat dabei seine Forderungen nach mehr Kontrollen wiederholt.

          Das sagt Hannah Arendt zu Flüchtlingen und Nationalismus
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Sie war die Influencerin des 20. Jahrhunderts, ist ein Youtube-Star mit nur einem Video und eine Bestsellerautorin: Hannah Arendt hat uns auch heute noch viel zu sagen. Das zeigt auch ein rares Tondokument des BR.

          Nationalmannschafts-Experte Schmelzer: "Kein Krisenmanagement"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft und seiner Abrechnung mit der DFB-Spitze wird heftig diskutiert. Nationalmannschafts-Reporter Bernd Schmelzer mit einer Einschätzung der aktuelle Situation.