Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerischer Landesbischof wird Ehrenbürger von Palermo
  • Artikel mit Video-Inhalten

Siziliens Hauptstadt Palermo hat den bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm heute zu ihrem Ehrenbürger ernannt. Palermo würdigt damit das Engagement des Kirchenmanns für "eine humanitäre Einwanderungspolitik und Willkommenskultur".

Warum viele ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aufgeben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

2015 war eine große Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen zu erleben. Heute hat sich die Situation verändert, es gibt immer weniger Ehrenamtliche. Die, die sich engagieren, geraten oft an ihre Grenzen und beenden ihre Tätigkeit.

Ohne Trauma-Arbeit keine Integration
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit 25 Jahren arbeitet die Hilfsorganisation Refugio e.V. in München mit traumatisierten Flüchtlingen und ermöglicht ihnen, ihr Leben auch nach all ihren traumatischen Erfahrungen wieder selbst in die Hand zu nehmen.

"Mobile Flüchtlingshilfe" erhält Würzburger Friedenspreis 2019
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für das nachhaltige Engagement in der europaweiten Flüchtlingshilfe hat der Verein "Mobile Flüchtlingshilfe" den Würzburger Friedenspreis erhalten. Die "Mobile Flüchtlingshilfe" engagiert sich in Südeuropa und koordiniert andere Hilfsorganisationen.

Rechtspopulismus in ländlichen Kirchengemeinden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rechtspopulistische Tendenzen in der Kirche nehmen zu. Gerade die kirchliche Flüchtlingshilfe kann Gemeinden spalten. Zum Beispiel im niederbayerischen Bodenmais. Dort werden Ehrenamtliche beschimpft, weil sie sich für Flüchtlinge engagieren.

Bund und Länder einigen sich bei Flüchtlingskosten

    Monatelang gab es Hickhack zwischen Bund und Länder um die Kosten, die Flüchtlinge verursachen. Nun haben sich beide Seiten geeinigt - und zeigen sich halbwegs zufrieden.

    "Mobile Flüchtlingshilfe" erhält 25. Würzburger Friedenspreis

      Der Würzburger Friedenspreis geht dieses Jahr an den Verein "Mobile Flüchtlingshilfe". Das hat jetzt das Komitee des Friedenspreises bekannt gegeben. Der Verein wird für das nachhaltige Engagement in der europaweiten Flüchtlingshilfe geehrt.

      Unglaube als Asylgrund? Die Säkulare Flüchtlingshilfe in Bayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kann das Nicht-Glauben an Gott ein Asylgrund sein? Der Bund für Geistesfreiheit sagt ja und hat in München eine Zweigstelle der "Säkularen Flüchtlingshilfe" gegründet. Diese richtet sich mit ihren Angeboten hauptsächlich an atheistische Flüchtlinge.

      Würzburger OB kritisiert Pläne zur Kürzung von Flüchtlingshilfen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Würzburgs Oberbürgermeister Schuchardt kritisiert die Sparpläne von Bundesfinanzminister Scholz in der Flüchtlingshilfe. Eine Kürzung der Hilfen für Unterbringung und Integration von Asylbewerbern führe zu erheblich höheren sozialen Folgekosten.

      Weniger Geld für Flüchtlinge - Kritik aus Schwaben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Überlegung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz, die Gelder für die Flüchtlingshilfe zu kürzen, stößt bundesweit auf Kritik. Auch in Schwaben fürchten Städte und Landkreise, dass sie die Konsequenzen daraus tragen müssen.