BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ankerzentrum Geldersheim unter Corona-Quarantäne
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das neuartige Coronavirus ist im unterfränkischen Ankerzentrum in Geldersheim angekommen. Laut Regierung von Unterfranken sind sieben der rund 600 Bewohner positiv auf Corona getestet worden, wie auch ein Beschäftigter.

Corona-Krise in Griechenland: Die Angst in Moria
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Verhältnisse in den Flüchtlingslagern auf Lesbos machen Hilfsorganisationen schon lange Sorgen. Die Corona-Krise hat die Situation weiter verschärft. Die Forderungen nach Räumungen werden lauter.

Corona-Krise: Gemeinnützige Vereine verzweifelt auf Spendensuche

    Die Corona-Krise schränkt das öffentliche Leben massiv ein. Zwar wächst die Solidarität, aber die Ausgangsbeschränkungen erschweren die Arbeit von gemeinnützigen Vereinen. Zwei Gründer erzählen, welche Auswirkungen die Krise auf ihre Projekte hat.

    Türkei bringt Flüchtlinge aus Grenzgebiet weg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wochenlang haben die griechischen Behörden Migranten am Grenzübertritt aus der Türkei gehindert. Die dort noch ausharrenden Menschen wurden nun zurück ins Inland gebracht. Ihre provisorischen Unterkünfte sollen in Brand gesteckt worden sein.

    Kritik: Ankerzentren nicht vor Ausbreitung von Corona geschützt

      Ein kirchlicher Flüchtlingshilfeverein kritisiert, dass Ankerzentren und Flüchtlingsheime nicht ausreichend vor einer Ausbreitung des Corona-Virus geschützt sind. Das betreffe auch das Ankerzentrum Deggendorf mit der Dependance in Stephansposching.

      Klöckner will arbeitswillige Flüchtlinge bei der Ernte einsetzen

        Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) möchte Asylbewerbern mit Arbeitsverbot einen Einsatz in der Landwirtschaft ermöglichen. Diese Idee sei nicht als Zwangsmaßnahme zu verstehen, betonte sie im BR-Interview.

        Bamberger Mahnwache Asyl jetzt als Podcast

          Die Organisatoren der Bamberger Mahnwache Asyl gehen in der Corona-Krise neue Wege. Wie die Koordinierungsstelle für die Flüchtlingsbegleitung im Dekanatsbezirk Bamberg mitteilt, erscheint die Mahnwache seit dieser Woche als Podcast.

          Rückholung von Europäern beschäftigt EU-Außenminister

            Die EU-Außenminister beraten heute über die Rückholung gestrandeter Touristen. Tausende warten auf ihre Heimreise - der Flugverkehr ist wegen der Corona-Pandemie fast zum Erliegen gekommen. Außenminister Maas fordert eine bessere Zusammenarbeit.

            Populisten und die Pandemie: Wenn plötzlich Sündenböcke fehlen

              In Europa haben Rechtspopulisten die Schuld quasi aller Probleme auf Flüchtlinge geschoben. Doch eine Pandemie lässt sich mit solchen Sündenböcken nicht erklären.

              Asylbewerber nicht ausreichend vor Coronavirus geschützt
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              In Bayern leben rund 7.000 Asylbewerber in sogenannten Ankerzentren auf engstem Raum zusammen. Flüchtlingshilfsorganisationen warnen seit Tagen, dass die Männer, Frauen und Kinder nicht ausreichend vor Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt sind.