Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ende des Baubooms in Bayern in Sicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach jahrelangem Boom sehen die Baufirmen schlechteren Zeiten entgegen. Zwar ist die Branche derzeit noch gut ausgelastet, doch die Erwartungen sind trüber. Weniger als die Hälfte von 400 befragten Unternehmen erwartet auch 2020 noch gute Umsätze.

Bauern mahnen mit grünen Kreuzen

    Auch im Main-Spessart protestieren Bauern mit grünen Kreuzen auf ihren Feldern gegen Bürokratie, Dumpingpreise für Essen und Flächenverbrauch. Nun hat auch der stellvertretende Kreisobmann Karl Köhler ein Kreuz auf der Retzstadter Höhe aufgestellt.

    Ehrung für "Flächenbewusste Kommunen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Regensburg ist erstmals das neue Gütesiegel "Flächenbewusste Kommune" verliehen worden. Ausgezeichnet werden damit Städte und Gemeinden, die eine besonders nachhaltige und flächensparende Kommunalentwicklung betreiben, so unter anderem Waldsassen.

    Übermäßiger Flächenverbrauch verschlingt Millionen Euro pro Jahr
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Flächenverbrauch und finanzielle Ausgaben verringern sich, wenn Ortskerne besser genutzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Für diese wurden zehn Gemeinden im Landkreis Schweinfurt beobachtet.

    Flächenverbrauch: Kelheim geht mit gutem Beispiel voran
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jeden Tag wird in Bayern eine Fläche von 120.000 Quadratmetern versiegelt - der hohe Flächenverbrauch soll jetzt gesetzlich begrenzt werden. In Kelheim beweist man aber, dass gutes Flächenmanagement auch ohne gesetzliche Begrenzungen möglich ist.

    Rundschau Nacht - live im Netz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Flächenverbrauch- reicht die Freiwilligkeit oder braucht es gesetzgeberische Vorhaben?

    Kommunen lehnen Obergrenze für Flächenverbrauch ab

      Bayern muss Fläche sparen. Aber wie? Der Bayerische Gemeindetag warnt vor einer Einmischung in die kommunale Planungshoheit. Die Gemeinden gingen auch ohne strikte Vorgaben flächenschonend mit den Ressourcen um. Widerspruch kommt von den Grünen.

      Flächenverbrauch: Gemeindetag sieht Planungsfreiheit in Gefahr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Beim Bayerischen Gemeindetag steht neben Klimaschutz auch der Flächenverbrauch auf der Tagesordnung. Der Verband stellt sich gegen eine gesetzliche Begrenzung - einen nachhaltigen Umgang mit dem "endlichen Gut Fläche" soll es trotzdem geben.

      Warum Wohnen immer mehr Fläche raubt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Obwohl die Bevölkerung in den vergangenen Jahren nur langsam gewachsen ist, steigt der Flächenverbrauch immer stärker an. Denn die Ansprüche ans Wohnen sind gestiegen, ebenso die Zahl der Single-Haushalte. Über Folgen und Maßnahmen wird gestritten.

      Flächensparen: Staatsregierung setzt auf Freiwilligkeit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Staatsregierung will beim Flächenverbrauch fünf Hektar als unverbindliche Richtgröße pro Tag festschreiben. Die Grünen pochen dagegen weiter auf eine gesetzliche Obergrenze. Auch der Landtag hat heute kontrovers über das Thema diskutiert.