Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fast jeder fünfte Hartz-IV-Empfänger zahlt bei Miete drauf

    Weil die Wohnung als unangemessen teuer eingestuft oder ein Teil zu Geschäftszwecken vermietet wird, zahlen die Kommunen Hartz IV-Empfängern häufig nicht die volle Miete. Das ergab eine Anfrage der Linksfraktion an die Bundesregierung.

    Tauziehen um Steuererklärung - Teilerfolg für Trump

      US-Präsident Trump will seine Finanzen geheim halten - bislang mit Erfolg: Ein Bundesrichter stoppte ein Gesetz, das Präsidentschaftskandidaten zwingen sollte, ihre Steuererklärung zu veröffentlichen.

      Nürnberger Stadtkämmerer will vorzeitig in den Ruhestand

        Der Nürnberger Stadtkämmerer Harald Riedel (SPD) wird nur noch drei Jahre lang für die Finanzen der Stadt zuständig sein. Dann will er vorzeitig in den Ruhestand gehen. Der 58-Jährige stellt sich deshalb nur noch bis zum Jahr 2023 zur Wiederwahl.

        Mythen um den Bundeshaushalt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Heute debattiert ihn der Bundestag: den Haushaltsplan der Regierung. Nicht wer die Wäsche macht oder wer wann putzt steht darin, es geht ums Geld. Doch einige Mythen halten sich wacker. Zum Beispiel bei Verteidigung und den Kosten in der Medizin.

        Dialektpreis Bayern für britischen Sprachforscher
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zum dritten Mal wird am Abend der Dialektpreis Bayern des Heimatministeriums verliehen. Ausgezeichnet werden Personen oder Projekte, die sich dafür einsetzen, dass Dialekte gepflegt und erforscht werden - und die so mithelfen, sie zu erhalten.

        Ganoven wollen Kirche betrügen und scheitern an Bankdirektor

          Mit der gefälschten Unterschrift eines Pfarrers wollten Betrüger eine Pfarrei in Unterfranken um 34.000 Euro erleichtern. Doch sie hatten die Rechnung ohne den Bankdirektor gemacht - denn dieser ist Mitglied der Pfarrei und verwaltet deren Finanzen.

          Katholische Kirche verpflichtet sich zu Finanz-Standards
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach dem Finanzskandal um den Bau des Bischofshauses in Limburg 2013 hatten die deutschen Bischöfe mehr Offenheit im Umgang mit kirchlichem Vermögen versprochen. Heute nun hat die Deutsche Bischofskonferenz verbindliche Beschlüsse gefasst.

          340.000 Kinder haben bisher bayerisches Familiengeld erhalten

            Vor einem Jahr wurde in Bayern das Familiengeld eingeführt. Seitdem haben etwa 340.000 Kinder im Freistaat die finanzielle Leistung bekommen - obwohl das Familiengeld lange umstritten war und sogar einen Streit zwischen Bayern und Berlin provozierte.

            Goldpreis weiter auf Rekordkurs
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Es gilt als die "Antikrisen-Währung": Gold. In Zeiten von Handelskonflikten gilt das Edelmetall als sichere Anlage. Binnen eines Jahres ist der Goldpreis in Euro um ein Drittel gestiegen.

            Bayerische Minister lehnen Vermögenssteuer-Pläne ab
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bundesfinanzminister Olaf Scholz unterstützt den kommissarischen SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel: Auch er könnte sich eine neue Vermögenssteuer in Deutschland vorstellen. Zwei bayerische Staatsminister halten scharf dagegen.