Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hofer Filmpreis für Max Riemelt

    Der Schauspieler Max Riemelt ist mit dem Filmpreis der Stadt Hof ausgezeichnet worden. Der Preis wird seit 1986 verliehen und gilt als einer der begehrtesten Auszeichnungen in der deutschen Filmbranche.

    Was Thelma Buabeng über eine schwarze Arielle denkt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    007 und Arielle, die Meerjungfrau: Beide Filmfiguren sollen demnächst von dunkelhäutigen Frauen dargestellt werden. Im Netz sorgten diese Nachrichten für Hysterie. Schauspielerin Thelma Buabeng hingegen findet: Da geht noch mehr.

    Wie Künstliche Intelligenz und Big Data Kinofilme verändern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Künstliche Intelligenz im Film? Was auf der Leinwand meist zu Katastrophen führt, soll der Filmbranche bald zu originelleren Filmen verhelfen – und den Studios zu mehr Geld. Ein Blick in die Zukunft des Kinos vom Tech-Festival SXSW in Austin.

    Berlinale und #MeToo: Wie gleichberechtigt ist die Filmbranche?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    2018 stand die Berlinale im Zeichen von #MeToo, in diesem Jahr wird das Festival als "Berlinale der Frauen" bezeichnet. Juliette Binoche leitet die Jury, die Hommage ist Charlotte Rampling gewidmet. Doch wie sieht es im Alltag der Branche aus?

    Das ist die Bilanz der Filmbranche in den europäischen Ländern

      2018 war ein schlechtes Jahr für die deutsche Kinobranche, ein gutes für die britische: Das zeigen die Zahlen des europäischen Kinomarkts. Sie verraten auch, welcher Film in den verschiedenen Ländern am meisten Zuschauer in die Kinos lockte.

      Kinobranche beklagt schlechteste Zahlen seit 27 Jahren

        Eine Branche im Abwind: Im vergangenen Jahr wurden 14 Prozent weniger Kinokarten verkauft als im Vorjahr. Der heiße Sommer und die Konkurrenz der Streamingdienste sollen daran schuld sein.

        Deutscher Filmball in München: Feiern, bis die Feuerwehr kommt
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Berlin hätte ihn gerne, aber München hat ihn: den Deutschen Filmball! Zum 46. Mal hat das Who-is-who der Filmbranche am Samstagabend gefeiert, getanzt und Champagner en masse getrunken. Auch ein Fehlalarm brachte die Stimmung nicht zum Kippen.

        Trüber Smog? Strahlende Kinohelden? Ein Ausblick auf 2019
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das von Smog in Düsternis geworfene Los Angeles in "Blade Runner" wurde zur ikonenhaften Zukunftsvision. Der Film spielt 2019. Und dem Jammern der hiesigen Filmbranche zufolge stehen die Aussichten ebenfalls düster. kinokino hakt nach.

        #Metoo: Noch immer Belästigungen in Hollywood
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Es gibt erste Urteile gegen Männer, die in der Filmbranche Frauen belästigt haben. Aber es gibt auch immer noch #Metoo-Momente: Schauspielerin Yael Stone erhob jüngst Vorwürfe gegen Schauspieler und Oscarpreisträger Geoffrey Rush.

        Wie ein Jahr #MeToo die Kulturbranche verändert hat
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Frank Underwood (Kevin Spacey) musste in "House of Cards" den Serientod sterben, hierzulande richteten Theater, Rundfunk und Filmbranche Beschwerdestellen ein. Ein Anfang, doch der Abbau der Machtstrukturen, den #Metoo anmahnt, muss weitergehen.