Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

B303 bei Schirnding wird nun doch vierspurig ausgebaut

    Seit Jahren setzt sich eine Bürgerinitiative gegen den Ausbau der B303 im Fichtelgebirge ein. Bei Schirnding wird die Bundesstraße nun doch für 33 Millionen Euro vierspurig ausgebaut. Die Grünen kritisieren das Vorhaben und befürchten mehr Kosten.

    Bürgerinitiative fordert Baustopp an der B303 bei Schirnding
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Bürgerinitiative gegen die Fichtelgebirgsautobahn fordert einen Baustopp für die B303 bei Schirnding (Lkr. Wunsiedel). Die Grünen und der Bundesrechnungshof kritisieren das Projekt ebenfalls.

    Milliarden für Straßen und Bahnlinien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Erhalt und die Sanierung der Infrastruktur sind wichtige Bausteine der Verkehrspolitik. Nun sind die Projekte vorgestellt worden, die bis 2030 am dringlichsten eingestuft worden sind. Beispiele aus Oberfranken.

    "Die Vernunft hat sich durchgesetzt"

      Die Bürgerinitiative gegen die Fichtelgebirgsautobahn Gefrees (BiG) wertet den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplan als wichtigen Teilerfolg. Eine endgültig Entscheidung gibt es noch nicht, deshalb kämpft die Initiative weiter.

      Fichtelsgebirgsautobahn wohl vom Tisch

        Nach dem Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans ist die sogenannte "Fichtelgebirgsautobahn" wohl vom Tisch. Dafür ist die Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale im Plan enthalten sowie der Ausbau der B173.