BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tödlicher Hautpilz Bsal bedroht Feuersalamander in Bayern

  • Artikel mit Video-Inhalten

Er ist aggressiv, schnell, nahezu unaufhaltbar und leider tödlich: Der Hautpilz Batrachochytrium salamandrivorans, kurz Bsal, breitet sich in Bayern aus und rafft unsere Feuersalamander dahin. Experten befürchten ein Massensterben.

Biologen erforschen tödliche Seuche bei Feuersalamandern

  • Artikel mit Video-Inhalten

Im nördlichen Steigerwald in Unterfranken ist eine neuartige Seuche aufgetreten: Ein Hautpilz befällt Feuersalamander und tötet die Tiere. Nun erforschen Biologen, wie stark sich die Seuche im Steigerwald schon ausgebreitet hat.

Der Feuersalamander - flammender Bewohner feuchter Laubwälder

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die meisten kennen ihn nur aus Büchern, denn man bekommt den versteckt lebenden Feuersalamander nur äußerst selten zu Gesicht. Das bedrohte Tier braucht möglichst natürliche Lebensräume und vor allem klares, sauberes Wasser und Laubwälder.

Aggressive Pilzerkrankung Chytridiomykose dezimiert Amphibien

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei mehr als 500 Arten von Fröschen, Salamandern und Molchen sterben die Tiere reihenweise. 90 Amphibienarten sind sogar schon ausgestorben. Schuld daran ist der Chytridpilz, der weltweit die tödliche Krankheit Chytridiomykose auslöst.

Neues Konzept für Rhön-Kulturlandschaft

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einem neuen Plan wollen Bayern, Hessen und Thüringen das Biosphärenreservat Rhön weiterentwickeln. Die Rhön ist eines von 669 UNESCO-Biosphärenreservaten und gilt als eine der Modellregionen, in der Nachhaltigkeit umgesetzt wird.

Amphibien in Lebensgefahr

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Belgien und den Niederlanden gibt es praktisch keine Feuersalamander mehr: Sie werden ausgerottet durch einen Pilz, der aus Asien eingeschleppt wurde. Mittlerweile ist der Pilz auch in der Eiffel aufgetaucht. Von Renate Ell