Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kreuzgangspiele in Feuchtwangen melden Vorverkaufsrekord

    Die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen haben im Vorverkauf für die kommende Spielzeit so viele Karten verkauft wie noch nie. Zwei Veranstaltungen sind bereits ausverkauft.

    Kartenvorverkauf für Kreuzgangspiele Feuchtwangen 2020 startet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ab Mai 2020 finden in Feuchtwangen wieder die Kreuzgangspiele statt. Nun hat der Vorverkauf für die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen begonnen.

    Rehau AG: Führungsspitze überraschend ausgewechselt

      Der fränkische Kunststoff-Hersteller Rehau AG mit Werken in Rehau und Feuchtwangen reagiert auf die Absatz-Schwierigkeiten in der Automobilbranche und baut nun diesen Geschäftsbereich um: Überraschend wurde jetzt die Führungsspitze ausgewechselt.

      Besucherrekord bei Kreuzgangspielen in Feuchtwangen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit einem bisher einmaligen multimedialen Theaterstück auf dem Feuchtwanger Marktplatz ist gestern die Spielzeit der Kreuzgangspiele zu Ende gegangen. Mehr als 50.000 Theaterbegeisterte sorgten für einen Besucherrekord.

      Lebensmittel aus der Region: Wertschöpfung durch Nachhaltigkeit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Gastronomen, Landwirte und Bierbrauer im mittelfränkischen Feuchtwangen lassen sich von Billigpreisen in Supermärkten nicht kleinkriegen. Sie setzen auf Nachhaltigkeit und Zusammenhalt für regionale Produkte. Mit Erfolg.

      Aggressive Schnappschildkröte in Feuchtwangen aufgegriffen

        Polizisten haben gestern Abend in Feuchtwangen eine aggressive Schnappschildkröte eingefangen. Das Tier war in der Nähe des Freibads gesichtet worden, teilte die Polizei mit.

        Nixel-Areal in Feuchtwangen öffnet bald

          Die Feuchtwanger Theaterspielstätte auf dem steht kurz vor der Eröffnung. Die alte Nixel-Scheune ist im Zuge der Umbauarbeiten zu einem vielfach nutzbaren Spielraum geworden, sagte der Intendant der Feuchtwanger Kreuzgangspiele Johannes Kaetzler.

          Die Woidboyz verewigen sich in Dinkelsbühl

            Normalerweise sind es Liebespaare oder Familien, die sich vor dem Dinkelsbühler Münster einen Pflasterstein gravieren lassen. Jetzt haben sich auch die Woidboyz in der historischen Altstadt verewigt. Wie so oft, macht’s der Zufall möglich.

            Millionenschaden bei Brand eines Supermarktes in Bechhofen

              Bei einem Feuer in einem Supermarkt in Bechhofen ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Nach Angaben der Polizei wurde das Gebäude bei dem Brand vollständig zerstört.

              Integriertes Verkehrskonzept für Feuchtwangen beschlossen

                In einer Sondersitzung hat der Stadtrat von Feuchtwangen gestern Abend ein "Integriertes Verkehrskonzept" beschlossen. Komplett umgesetzt werden soll es schrittweise bis zum Jahr 2030.