BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hilfsorganisation "Sea-Eye" klagt gegen Festsetzung von Schiff

    Die Seenotretter der Regensburger Hilfsorganisation "Sea-Eye" klagen gegen die Festsetzung des Rettungsschiffs "Alan Kurdi" in Italien. Seit Oktober liegt das Schiff im Hafen von Olbia auf Sardinien - Behörden untersagen das Auslaufen.

    Bedford-Strohm: Festsetzung Sea-Watch 4 ein "Akt der Willkür"

      Die italienischen Behörden haben das Seenotrettungsschiff Sea-Watch 4 im Hafen von Palermo festgesetzt. Nun reagiert der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und kritisiert, die Rettung von Menschen aus Seenot solle so verhindert werden.

      Söder im BR: "Das Virus macht keine Deals mit der Politik"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Es gehe um Verantwortung. Das Coronavirus mache keine Deals mit der Politik, es lasse sich nicht durch Mehrheitsbeschlüsse aushebeln und müsse sich nicht an Daten halten, die die Politik festsetze, sagte Ministerpräsident Söder im BR-Interview.

      Fall Dogan Akhanli: Wie geht es weiter?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Warum die Türkei den Schriftsteller Dogan Akhanli durch Interpol in Spanien vorübergehend festsetzen lassen konnte, ist weiter unklar. Interpol prüft nicht, ob ein Antrag juristisch begründet ist. Viele vermuten rein politische Motive Ankaras.

      Scheuer fordert Festsetzung radikalisierter Ausreisepflichtiger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach dem Messerattentat von Hamburg hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer ein härteres Vorgehen gegen ausreisepflichtiger Ausländer verlangt, die als radikal aufgefallen sind. Solche Verdächtige müssten festgesetzt werden, bevor sie Taten begingen.

      Schulleiter kritisiert Polizeieinsatz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach den Protesten an einer Nürnberger Berufsschule hat die Regierung von Mittelfranken eine Beschwerde eingereicht. Sie wollte den Berufsschüler bis zu seiner Abschiebung festsetzen lassen. Doch das Landgericht Nürnberg-Fürth lehnte ab.

      Zwei weitere Festnahmen in Großbritannien

        Nach dem Terrorakt vor dem britischen Parlament hat die Polizei zwei weitere Personen festgenommen. Es handele sich um "bedeutsame Festsetzungen", sagte der Anti-Terror-Beauftragte Mark Rowley in London.

        Österreichs Außenminister für "rote Linie"

          Die Kritik am Kurs des türkischen Präsidenten Erdogan wird immer lauter. Österreichs Außenminister Kurz fordert eine entschlossene Haltung der EU, die "rote Linien" festsetzen müsse. Die CSU stellt auch die EU-Hilfsgelder in Frage.

          Polizisten angegriffen - Verletzte und Festnahmen

            Unschöne Szenen im Berliner Olympiastadion: Nach dem 2:0-Sieg von Bayern München gestern bei Hertha BSC ist es zu Ausschreitungen gekommen. Gäste- und Heimfans griffen Polizisten an, die zwei Bayern-Anhänger wegen Bengalos festsetzen wollten.