BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hunderte Liter Gift verschüttet - Baggerarbeiten laufen

    Großeinsatz der Feuerwehren im Kreis Rosenheim: Am Donnerstag hat ein Lkw-Fahrer In Eiselfing mehrere hundert Liter einer ätzenden Flüssigkeit in den Boden fließen lassen. Die Chemikalie kann Haut und Atemwege schädigen. Die Erde wird abgetragen.

    Ausschreitungen in Italien bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Proteste gegen die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sind in Italien teilweise in Gewalt umgeschlagen. In Turin, Mailand und anderen Städten wurden teils Schaufensterscheiben zerstört und Rauchbomben gezündet. Mehrere Polizisten wurden verletzt.

    Ex-Berater von Lewandowski in Polen festgenommen

      Die Polizei in Polen hat den früheren Berater von Stürmerstar Robert Lewandowski, Cezary K., festgenommen. Er werde verdächtigt, den Spieler des FC Bayern München mit "strafbaren Drohungen" unter Druck gesetzt zu haben, um Geld zu erpressen.

      Mann bedroht Jugendlichen in Würzburger Straßenbahn mit Waffe

        In einer Straßenbahn in Würzburg hat ein Mann einen Jugendlichen mit einer Waffe bedroht. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass es sich um eine Softair-Waffe handelte. Verletzt wurde niemand.

        Dresdner Messerattacke: Verdacht auf islamistischen Hintergrund
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach der Festnahme eines syrischen Tatverdächtigen hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen zu der Messerattacke auf zwei Touristen in Dresden übernommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tat einen radikal-islamistischen Hintergrund hatte.

        Massenproteste in Belarus: Trotz Waffenandrohung auf den Straßen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Opposition in Belarus geht trotz der Drohung der Polizei, Schusswaffen einzusetzen, erneut zu Zehntausenden gegen Staatschef Lukaschenko auf die Straßen. Dabei gab es offenbar mehr als 100 Festnahmen.

        Terrorermittlung: neue Festnahmen nach Mord an Lehrer bei Paris
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Lehrer ist in einem Vorort von Paris auf offener Straße angegriffen und getötet worden. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter erschossen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Nun wurden weitere Personen festgenommen.

        Heuballenbrand in Miltenberg: Feuerwehrmann in Untersuchungshaft

          Ende September waren in Miltenberg rund 1.000 Stroh- und Heuballen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand geraten und 25 Jungrinder ausgebüxt. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen: einen 20-jährigen Feuerwehrmann.

          Rentner verprügelt Ex-Freundin mit Brechstange - Lebensgefahr

            Ein 69-Jähriger hat in Sulzbach am Main seine ehemalige Lebensgefährtin lebensgefährlich verletzt. Er schlug mit einer Brechstange auf die 72-Jährige ein. Wegen des Verdachts der versuchten Tötung sitzt der Rentner nun in Untersuchungshaft.

            Feuer bei Forchheim: Paar wegen Brandstiftung gefasst

              Zwei Tage nach dem Brand eines stillgelegten Hotels in Heroldsbach scheint die Ursache für das Feuer festzustehen: Ermittler haben die Bewohner des Hauses am Flughafen in Amsterdam festgenommen. Das Ehepaar soll das Feuer selbst gelegt haben.