BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach fast 35 Jahren: Ende für TV-Serie "Lindenstraße"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gestern Abend war es dann also soweit: Nach mehr als drei Jahrzehnten lief in der ARD die letzte Folge der Fernsehserie "Lindenstraße". Es war der Abschied einer der erfolgsreichsten Sitcoms im deutschen Fernsehen. Fans trauen um das "TV-Urgestein".

Coronakrise: Die Folgen für TV-Produktionen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Umarmungen, Küsse, Prügeleien - Körperkontakt gehört zu jeder Serie oder Show dazu. Aber in Zeiten von Corona und Social Distancing ist eine normale TV-Produktion undenkbar. Welche Folgen hat das Virus für Schauspieler, für Serien und Shows?

ProSieben.Sat1 wechselt Spitze aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Münchner Medienkonzern ProSieben.Sat1 bekommt ab sofort einen neuen Vorstandsvorsitzenden. In der Nacht teilte der Aufsichtsrat mit, dass Max Conze gehen muss. Schon länger wurde um die Ausrichtung des Konzerns gestritten.

BR extra jetzt live: Wie gefährlich ist Corona?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Darüber geben die Virologen Ulrike Protzer und Oliver T. Keppler im Interview mit BR-Chefredakteur Christian Nitsche Auskunft. Sie beantworten auch Zuschauerfragen. Das BR extra zum Coronavirus, um 19 Uhr im BR Fernsehen und live bei BR24.

Was Pixar von Studio Ghibli und Hayao Miyazaki lernen kann

    Hayao Miyazaki wurde mit einem Goldenen Bären und einem Oscar ausgezeichnet. In deutschen Kinos sind nur wenige Filme von ihm gezeigt worden, im Fernsehen liefen sie gekürzt. Jetzt sind sie fast alle auf Netflix zu sehen.

    Homeoffice und Streaming: Schafft das Netz die Corona-Krise?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Videokonferenzen, Online-Streaming, Festnetztelefonie – weil viele Menschen aktuell von zu Hause arbeiten und den Abend im Internet auf dem Sofa verbringen, sind diese Dienste so gefragt wie noch nie. Halten unsere Telekommunikationsnetze das aus?

    TV-Produzenten unter Druck: Fernsehsender planen Krisengipfel

      Bei einem Runden Tisch am 11. Mai soll über Hilfsmaßnahmen für krisengeschüttelte Fernsehproduzenten beraten werden. Viele Dreharbeiten ruhen derzeit, von der Daily Soap bis zum ARD-"Tatort". ARD und ZDF versprachen bereits, Betroffenen zu helfen.

      Coronakrise: So können Eltern ihre Kinder beschäftigen

        Die Coronakrise stellt viele Eltern vor die Herausforderung, wie sie ihre Kinder sinnvoll beschäftigen können. Schulen und Kitas sind über Wochen geschlossen, Dauer-Fernsehen und stundenlanges Computerspielen sind keine Alternative. Tipps von BR24.

        Moderatorin Charlotte Würdig und Rapper Sido trennen sich

          Charlotte Würdig und Sido sind nach acht Jahren Ehe kein Paar mehr. Das hat die TV-Moderatorin auf ihrem Instagram-Account bekanntgegeben. Die beiden sind seit 2012 verheiratet und haben zwei Söhne.