BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Streitberg: Mutter beim Fotografieren auf Wanderung verunglückt

    Mit mehreren Einsatzkräften musste die Bergwacht in der Fränkischen Schweiz ausrücken, weil sich eine Frau nahe Streitberg verletzt hatte. Die 33-Jährige war beim Versuch, an einem Felsen ein Foto zu machen, schwer gestürzt.

    Happurg: Wanderin nach Absturz schwer verletzt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Wanderin ist am Aussichtsfelsen "Hohler Fels" bei Happurg im Nürnberger Land abgestürzt. Die Bergwacht musste die schwerverletzte Frau mit dem Hubschrauber bergen. Bei dem Großeinsatz haben sich Schaulustige rücksichtslos verhalten.

    Ausflugstipp: Natur-Wanderung zum Brannenburger Biberhügel

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wer in den Pfingstferien zu Hause bleibt und das schlechte Wetter nicht scheut, der findet in Oberbayern viele Möglichkeiten für abwechslungsreiche Tagestouren. Zum Beispiel die Wanderung zum Biberfelsen mitten in Brannenburg.

    Run auf die Kletterfelsen: Draußen gelten andere Regeln

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Kletterhallen sind seit Monaten geschlossen. Die Menschen zieht es nach draußen in die Berge und an die Kletter-Felsen. Aber "Draußen ist anders“, sagt der Deutsche Alpenverein. Da gibt es bei Sicherheit und Naturschutz einiges zu beachten.

    Der wachsende Felsen von Usterling: ein Naturdenkmal in Gefahr

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der wachsende Felsen von Usterling ist rund 5.000 Jahre alt. Doch jetzt ist das Naturdenkmal in Gefahr: Das eisige Winterwetter und unliebsame Besucher könnten dem Felsen schaden.

    Fränkische Schweiz: Familienvater schwer verletzt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil ein 33-Jähriger von einem Felsen aus ein Foto seiner Familie machen wollte, verletzte er sich schwer am Bein. Der Familienvater war in der Fränkischen Schweiz von dem schneebedeckten Felsen abgerutscht und in einer Astgabelung hängengeblieben.

    Sorge im Oberallgäu: Unter Steinböcken grassiert Gamsblindheit

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Steinböcke sind Weltmeister im Klettern: Mühelos springen sie über die Felsen. Im Allgäu macht den Tieren im Moment allerdings eine Krankheit zu schaffen, die ihnen diese Leichtigkeit nimmt: die Gamsblindheit. Fachleute sind alarmiert.

    Sommerferien ganz anders: Leben auf der Alm

      Martina Fischer hat gefunden, wonach viele suchen: ihren Seelenort. 1.400 Meter hoch liegt er, zwischen Felsen, Wald und Wiesen. Eine einfache Hütte ohne Strom. Dort ist sie vier Monate im Jahr Sennerin - oder Almerin, wie es oberbayerisch heißt.

      Weltenburger Enge: Ein nationales Naturmonument

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein einmaliges Naturschauspiel von höchstem Rang, die frei fließende Donau, Felsen, Wälder. Die Weltenburger Enge ist eine der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Bayerns. Nun soll sie Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden.

      Kletterunfall in der Fränkischen Schweiz: Polizei sucht Ursache

        Nach dem Kletterunfall in der Fränkischen Schweiz sucht die Polizei weiter nach der Ursache. Eine 50-jährige Klettertrainerin war beim Abseilen rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt und hatte sich schwer verletzt.