BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Felsarbeiten beendet: Ruselbergstrecke wieder frei befahrbar

    Die Ruselbergstrecke verbindet Deggendorf mit dem Bayerischen Wald. Seit Mitte Februar war die wichtige Verkehrsachse wegen Felsarbeiten gesperrt, die sogenannte "Felsberäumung" dauerte länger als geplant. Nun ist die Strecke wieder frei befahrbar.

    Felsarbeiten: Wichtige Ruselbergstrecke fünf Wochen gesperrt

      Sie ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen dem Bayerischen Wald und der Autobahnanbindung in Deggendorf: die Ruselbergstrecke. Ab dieser Woche ist die Staatsstraße für fünf Wochen wegen Felsräumarbeiten gesperrt.

      B16 für drei Monate gesperrt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bundesstraße 16 ist bei Saal an der Donau aufgrund von Felssicherungsarbeiten für drei Monate halbseitig gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Januar 2018.