BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mariä Himmelfahrt: Kräuterbuschen als Schutz vor Unglück
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 15. August feiern Katholiken das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Ein Brauchtum an diesem Tag ist die Weihe von Kräuterbuschen. Heuer finden die Feierlichkeiten und Prozessionen wegen Corona in etwas anderer Form statt als gewohnt.

Corona-Bußgelder: So teuer können Regel-Verstöße werden

    Wer in öffentlichen Verkehrsmitteln keine Maske trägt, kann in Bayern mit 150 Euro dafür belangt werden. Auch andere Corona-Vergehen, wie das Feiern auf öffentlichen Plätzen, können teuer werden. Zehn Vergehen und die dafür festgesetzten Bußgelder.

    60 Jahre Republik Zypern – und keiner will feiern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 16. August 1960 wurde die Mittelmeer-Insel Zypern unabhängige Republik. Doch zum Feiern ist dort heute niemand zumute, denn seit einem Krieg 1974 ist die Insel geteilt: im Süden leben die griechischen Zyprer, im Norden die türkischen.

    Börse: US-Börsen in Rekordlaune
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mitten in der größten Krise der Weltwirtschaft feiern die internationalen Börsen kräftige Kursgewinne. Verkehrte Welt, denn die Konjunktur- und Unternehmensdaten sind schlecht. Vor allem das billige Geld der Notenbanken treibt die Kurse.

    Tagesgespräch: Wie durchkreuzt Corona eure Pläne?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kein Feiern in der Disco, kein Interrail durch Osteuropa, kein Praktikumsplatz - am Internationalen Tag der Jugend fragt das Tagesgespräch, wie Corona die Pläne von Jugendlichen durchkreuzt. Rufen Sie an unter der Telefonnummer 0800 94 95 95 5.

    Polizei registriert deutlich mehr Ruhestörungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wochenend' und Sonnenschein – diese Kombination hat in den vergangenen Wochen in Schwaben vermehrt zu Polizeieinsätzen geführt. Nachbarn riefen die Beamten häufig wegen Ruhestörung. Ein Grund für die Zunahme könnten auch die Corona-Regeln sein.

    #friedenteilen: Augsburger Friedensfest im Corona-Jahr
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Picknick statt Friedenstafel und digitales Teilen: Trotz Corona feiern die Augsburger das "Hohe Friedensfest". Dabei geht es um das Miteinander von Religionen und Kulturen.

    Stadt Augsburg verkündet Träger des Friedenspreises
    • Artikel mit Bildergalerie

    Das Friedensfest feiern die Augsburger jedes Jahr – doch nur alle drei Jahre wird dabei auch der Träger des Augsburger Friedenspreises verkündet. Mit der Auszeichnung wird der Einsatz für ein friedliches Miteinander der Kulturen geehrt.

    Stadt Straubing erlässt Alkoholverbot

      Ab Freitag gilt an zwei öffentlichen Plätzen in der Stadt Straubing ein generelles Alkoholverbot. Mit einer Allgemeinverfügung will die Stadt die privaten Feiern auf dem Volksfestplatz "Am Hagen" und am Donaustrand, der "Bschlacht", unterbinden.

      Party-Hotspots: Polizei überwacht Einhaltung der Corona-Regeln
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Regensburg sind an den Wochenenden immer viele Menschen beim Feiern unterwegs. Kommunikations-Beamte suchen dann das Gespräch und schreiten ein, wenn die Corona-Maßnahmen nicht eingehalten werden.