BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klumpertal bei Pottenstein: Neue Heimat für Faust-Festspiele

    Erst Kronach, dann Pegnitz und jetzt das Klumpertal bei Pottenstein: Die Faust-Festspiele ziehen zum zweiten Mal um. Der Intendant sieht in dem neuen Standort eine Chance – und hofft, dass sich seine Erwartungen diesmal erfüllen.

    Zweite Auflage der Faust-Festspiele startet in Pegnitz

      Heute Abend beginnen in Pegnitz (Lkr. Bayreuth) die Faust-Festspiele mit der Komödie "In der Hölle wird gescheuert". Bis zum 8. September stehen außerdem die Tragödie "Hamlet" und – wie jedes Jahr – Goethes "Faust I" auf dem Spielplan.

      Faust-Festspiele feiern Premiere

        Morgen ab 20 Uhr feiern die Faust-Festspiele erstmals auf ihrer neuen Bühne in Pegnitz Premiere. Der Pegnitzer Schlossberg löst die Festung Rosenberg ab, wo Goethes Faust von 1995 bis zum Jahr 2015 aufgeführt wurde.

        Startschuss für die Faust-Festspiele in Pegnitz

          Verständlich, volksnah und zeitgemäß werden bei den Faust-Festspielen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne gebracht. Im kommenden Jahr finden die bekannten Festspiele erstmals in Pegnitz statt. Ab sofort gibt es dafür Karten.

          Wie geht es weiter mit den Rosenberg-Festspielen?

            Mit der Umbenennung von Faust- in Rosenberg-Festspiele sollte ein Neuanfang her auf der Festung Kronach. Doch der verlief nicht reibungslos. Nun will die Stadt über ihre Pläne für die Zukunft der Festspiele informieren.

            Rosenberg-Festspiele starten in Kronach

              Auf der Festung Rosenberg in Kronach beginnen morgen Abend die Rosenberg-Festspiele unter neuem Namen und mit neuem Konzept. In 22 Aufführungen werden im Juli und August insgesamt drei Stücke gezeigt.

              Vom Rosenberg auf den Schlossberg?

                Ob die bekannten Kronacher Faust-Festspiele künftig in Pegnitz zu sehen sind, das will heute der Stadtrat entscheiden. Der ehemalige Intendant Daniel Leistner plant eine Neuauflage – mit Ortswechsel.

                Faust Festspiele bald in Pegnitz?

                  In Kronach wird es keine Faust-Festspiele mehr geben – aber vielleicht bald in Pegnitz. Der ehemalige Intendant Daniel Leistner denkt über eine Neuauflage nach. Von Heiner Gremer

                  Intendant entlassen – Programm ausgesetzt
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Stadt Kronach hat den Vertrag mit dem Gründer und langjährigen Intendanten der Faust-Festspiele, Daniel Leistner, nicht verlängert. Außerdem sollen die Festspiele komplett neu ausgerichtet werden.