BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mordfall Peggy: Sechsteilige Doku-Serie "Höllental" im ZDF

    Wenige Monate nachdem die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen im Mordfall Peggy eingestellt hat, zeigt das ZDF eine Fernsehserie über den Vorfall. In sechs Teilen will die Dokumentation den Fall in der Stadt Lichtenberg rekonstruieren.

    Reaktionen auf die Einstellung der Ermittlungen im Fall Peggy
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach fast 20 Jahren hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen im Fall Peggy eingestellt. Während der letzte Hauptverdächtige Schadensersatz fordern will, versetzt sich der Bürgermeister von Lichtenberg in die Lage von Peggys Familie.

    Fall Peggy: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Fast 20 Jahre lang wurde ermittelt. Wer die damals neun Jahre alte Peggy Knobloch aus Lichtenberg im Landkreis Hof ermordet hat, konnten die zeitweise 40 mit dem Fall beschäftigten Ermittler aber nicht klären. Jetzt wird der Fall Peggy geschlossen.

    Fall Peggy: Wiederaufnahme der Ermittlungen jederzeit möglich
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren gegen Manuel S. wegen Mordes an Peggy Knobloch eingestellt. Dies sei aus ermittlungstaktischer Sicht die einzig richtige Lösung, so ein Experte. Es kann jedoch jederzeit wieder ermittelt werden.

    Der Fall Peggy: Eine Chronologie der Ereignisse
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    2001 verschwindet Peggy Knobloch aus Lichtenberg. 2016 werden sterbliche Überreste des Mädchens entdeckt. Wer Peggy umgebracht hat, bleibt wohl ungeklärt. Nach 20 Jahren hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt. Eine Chronologie.

    Ungelöste Fälle in Bayern: Mord verjährt nicht

      Heute beginnt der Prozess im Fall Maria Baumer. Viele weitere spektakuläre Kriminalfälle wie Peggy oder Monika Frischholz werfen auch nach Jahren noch Fragen auf. Immer wieder gibt es neue Erkenntnisse, nicht zuletzt durch den Einsatz neuer Technik.

      TV-Serie über Fall Peggy: Dreharbeiten beginnen in Lichtenberg

        Ab Mai wird in Lichtenberg und Umgebung (Lkr. Hof) eine dokumentarische Fernseh-Serie über den Fall Peggy gedreht. In sechs Teilen à 45 Minuten erzählen die Filmemacher die Geschichte dieses mysteriösen Kriminalfalls neu und gründlich.

        Keine weitere Böhnhardt-Spur im Fall Peggy

          Wie die DNA-Spur des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt an den Fundort der sterblichen Überreste von Peggy Knobloch gekommen ist, wird wohl nicht aufgeklärt werden können. Ein abschließendes Gutachten liegt nun vor.

          Vor einem Jahr wurde die Leiche des Mädchens gefunden
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Fall der verschwundenen Peggy aus dem oberfränkischen Lichtenberg kamen genau heute vor einem Jahr neue Spuren ans Tageslicht: Die sterblichen Überreste des Mädchens wurden in einem Wald gefunden. Doch auch das brachte die Ermittler nicht weiter.

          Israel: Ex-Regierungschef Olmert ist wieder frei
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Unionsspitzen beraten am Abend über Wahlprogramm +++ G20-Proteste beginnen in Hamburg +++ Venezuela: Mindestens 80 Tote bei Unruhen seit Ende März +++ Fall Peggy: Keine heiße Spur ein Jahr nach dem Fund der sterblichen Überreste