Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#Faktenfuchs: Kommt eine neue "Kleine Eiszeit"?
  • Artikel mit Bildergalerie

Keine Erderwärmung, dafür eine bevorstehende "Kleine Eiszeit" – das soll die Kernaussage einer chinesischen Studie sein, die auch hierzulande User heranziehen, um den vom Menschen verursachten Klimawandel anzuzweifeln. Der #Faktenfuchs klärt auf.

Medien-Startup "Chequeado" aus Argentinien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Desinformation in Social Media braucht Fact-checking – nicht nur bei uns. "Chequeado" ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Buenos Aires, die Fakten überprüft. Ein Startup, das schon neun Jahre am argentinischen Markt überstanden hat.

Amazonas: Viele Fotos zu den Waldbränden führen in die Irre
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Amazonas brennt. Die Waldbrände in Brasilien sind eine Katastrophe - und im Netz kursieren unter dem Hashtag #PrayForTheAmazon verstörende Bilder. Doch viele Fotos zeigen nicht die aktuellen Brände. Ein #Faktenfuchs.

#Faktenfuchs: Wenig CO2, große Wirkung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der CO2-Beitrag des Menschen in der Luft sei so klein, dass er das Klima nicht beeinflusse – diese Behauptung kursiert immer wieder. Doch der #Faktenfuchs zeigt: Das stimmt nicht.

#Faktenfuchs: Die Wahrheit ist nicht immer einfach
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gerüchte, Lügen oder manipulierte Fotos: Das #Faktenfuchs-Team von BR24 geht verdächtigen Inhalten in sozialen Netzwerken nach und ordnet sie ein. Wie das konkret aussieht und warum ein Fuchs mit von der Partie ist, erklären wir in diesem Artikel.

#faktenfuchs: Sind Hagelflieger Humbug?

    In einigen Regionen Deutschlands und auch Bayerns steigen Hagelflieger in die Luft, um Wolken zu "impfen" – in der Hoffnung, Schäden abzuwenden. Ob das zum Ziel führt, ist umstritten. Ein #faktenfuchs zum wissenschaftlichen Stand.

    "Give truth a chance": Wie funktioniert Faktenchecken?

      Nachdem Manipulationen in sozialen Netzwerken die US-Wahl und die Brexit-Abstimmung beeinflusst haben, beschäftigen sich Medien intensiv mit dem Thema Verifikation. Für einen Austausch trafen sich nun Faktenchecker aus Deutschland und Österreich.

      #faktenfuchs: Nein, in Welden gab es keinen Wahlbetrug

        In Welden bei Augsburg seien zwei AfD-Stimmen wieder aus der Wahlurne genommen worden - dieses Gerücht verbreitet sich tausendfach im Netz. Es stimmt nicht.

        #Faktenfuchs: Nein, Urnen müssen nicht verplombt sein

          Die Urne nur mit Vorhängeschloss gesichert? Ist damit dem Wahlbetrug Tür und Tor geöffnet? Nein, sagt ein Jurist aus dem Büro des Bundeswahlleiters.

          #faktenfuchs: Die Kandidatin der SPD im Faktencheck

            Die SPD-Kandidatin Noichl forderte in der BR-Wahlarena, dass der Mindestlohn in allen EU-Ländern auf 60 Prozent der mittleren Löhne steigen soll. Und sie erklärt Soja zum Waldzerstörer. Was steckt dahinter?