BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das Attentat in Halle: Ein Tag zwischen Angst und Fake-News

    Am 9. Oktober 2019 sind in Halle zwei Menschen bei einem rechtsextremen Attentat ums Leben gekommen. Der Vorfall versetzte den Hallensern einen Schock. Unsere Hospitantin Cynthia Seidel studiert an der Uni Halle und war zum Tatzeitpunkt vor Ort.

    WhatsApp-Sprachnachricht verbreitet Fakes zu Corona-Impfstoffen

      In einer Sprachnachricht verbreitet eine Frau Falschmeldungen über mögliche Corona-Impfstoffe - und nennt die Münchner LMU als Quelle. Die Universität spricht von "Fake-News", die zuständige Behörde von falschen Behauptungen. Ein #Faktenfuchs.

      Kanonier der Fake-News: Münchhausen wird 300
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dem Mann war sein Erfolg peinlich, allein das macht ihn schon sympathisch. Zum Jubiläum wird Münchhausen mit Briefmarke, Ausstellung und Silbermünze geehrt. Fake-News verstand er noch als Dessert nach dem Essen, nicht als Wahnsinn mit Methode.

      Warum Fake News für Forscher interessant sind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Selten konnte man das wellenartige Auf und Ab von Fake News so gut beobachten wie in der Corona-Krise. Meist geht es dabei um die Richtigstellung von Fehlern. Was man aus Fake News lernen kann, erklärt Kommunikationswissenschaftlerin Ulrike Klinger.

      Facebook will schärfer gegen Corona-Fake-News vorgehen

        Wer auf Facebook auf Fake-News rund um das Coronavirus reagiert, soll künftig benachrichtigt werden. Damit reagiert Facebook wohl auch auf Kritik von Netzaktivisten. Inwiefern solche Korrekturen die erwünschte Wirkung zeigen, bleibt umstritten.

        Corona: Bezirkstagspräsident Heinrich warnt vor Fake-News
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der niederbayerische Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich (CSU) ist entsetzt über Fake-News, die derzeit zum Thema Corona-Krise und Ausgangsbeschränkungen im Umlauf sind - vor allem per WhatsApp und Twitter. Er spricht sich gegen diese Hetze aus.

        Coronavirus und Ibuprofen: WHO zieht ihre Warnung zurück
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Kettenbrief warnte vor der Einnahme von Ibuprofen bei Covid-19, da es zu einer Vermehrung der Viren käme. Fake-News, wie sich herausstellte. Trotzdem warnte die WHO zunächst vor einer Einnahme. Diese Warnung zieht sie jetzt zurück.

        Rückblick 2019: Fakes und Falschinformationen aus Bayern

          Wenn von "Fakes" die Rede ist, dann denken viele zuerst an Donald Trump und russische Bots. Doch Falschinformationen und Manipulation sind auch in Bayern ein Thema. Der #Faktenfuchs hat die bekanntesten Beispiele aus diesem Jahr zusammengetragen.

          Fakes unterm Weihnachtsbaum

            Jedes Jahr häufen sich zur Weihnachtszeit Falschmeldungen. Viele davon kommen aus der rechten Szene und spekulieren über den Verlust von Bräuchen. Der #Faktenfuchs stellt die Fakes zusammen, damit Sie Weihnachten (fakten-)sicher überstehen.

            Schlagzeilen: BR24/20

              Flächenfraß-Volksbegehren: Initiatoren kampfeslustig +++ Gemeindetag mit Forderungen vor Landtagswahl +++ Bayern soll führender Standort für Flugtaxis werden +++ Juncker und Trump treffen sich zu Handelsgesprächen +++ Deutscher auf Mallorca ertrunken