BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fürth: Raser fährt rund 200 km/h statt Tempo 80

    Mit knapp 200 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf der Südwesttangente bei Oberfürberg in der Tempo 80-Zone geblitzt worden. Den Raser verfolgte ein anderer Autofahrer. Auch er war viel zu schnell unterwegs. Auf beide kommt ein Fahrverbot zu.

    Bußgeldkatalog: Hängepartie geht weiter
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vier Wochen Fahrverbot für Autofahrer, die innerorts 21 km/h zu schnell sind. Solche Verschärfungen hat der Bundesrat im Februar beschlossen. Doch sind sie wegen eines Formfehlers ungültig. Nun hätte der Bundesrat die Chance für eine Klärung gehabt.

    Kein Kompromiss zu Thema Bußgeldkatalog- Hängepartie geht weiter
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Wochen gibt es Streit darüber, wie hoch die Strafen fürs Rasen ausfallen sollen - und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Dieser Freitag war die Ziellinie für einen Kompromiss der Bundesländer. Doch daraus wird erst mal nichts. Und jetzt?

    Neun Fahrverbote nach drei Stunden Polizeikontrolle an der A3

      Nach einer Polizeikontrolle auf der A3 bei Neuhaus am Inn (Lkr. Passau) müssen neun Menschen ihren Führerschein abgeben. Sie waren in einer 80er-Zone viel zu schnell dran: Der größte Raser hatte fast 140 Stundenkilometer auf dem Tacho.

      Diesel-Fahrverbote in München: Keine Zwangshaft für Söder

        Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat eine Beschwerde der Deutschen Umwelthilfe zurückgewiesen - auch wenn die Staatsregierung ein Urteil zur Luftreinhaltung in München ignoriert hat. Damit droht Ministerpräsident Söder keine Zwangshaft.

        Sex mit Gefangenem – Berufungsprozess endet mit Bewährungsstrafe

          Eine Krankenschwester aus dem Landkreis Main-Spessart hat eine Bewährungsstrafe von zehn Monaten erhalten, weil sie Sex mit einem Gefangenen in der Psychiatrie in Lohr hatte. In dem Berufungsprozess hob das Landgericht Würzburg ein Fahrverbot auf.

          Rund 1.700 Biker bei Motorrad-Demo in Mellrichstadt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zu der Motorrad-Demo in Mellrichstadt (Lkr. Rhön-Grabfeld) sind laut Polizei rund 1.700 Biker gekommen – etwa 700 mehr als erwartet. Der Korso war sieben Kilometer lang. Demonstriert wurde mit der Aktion unter anderem gegen geplante Fahrverbote.

          Motorrad-Demo in Mellrichstadt: Rund 1.000 Teilnehmer erwartet

            In Mellrichstadt in der Rhön demonstrieren heute Motorradfahrer gegen die von der Politik angestrebten Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen. Rund 1.000 Teilnehmer werden erwartet. Die Gruppe "Biker for Freedom" ruft zu der Demo auf.

            Nach Tesla-Unfall: Gericht verbietet Touchscreen-Bedienung

              Je neuer das Auto, desto mehr Funktionen können nur noch über Touchscreen bedient werden. Doch genau das kann zu einem Fahrverbot führen, wie ein aktuelles Urteil gegen einen Tesla-Fahrer zeigt. Die Entscheidung könnte weitreichende Folgen haben.

              1.500 statt 20 Euro Strafe: Mann zeigt Blitzer den Mittelfinger

                Weil er einer Radarfalle bei Kulmbach den Mittelfinger gezeigt hat, ist ein Mann zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro und einem Monat Fahrverbot verurteilt worden. Kurios: Wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung hätte er nur 20 Euro bezahlen müssen.