BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

280.000 Euro für neue Fahrradstraße: Fürth fördert Radverkehr

  • Artikel mit Video-Inhalten

Fürth kämpft um die Auszeichnung als fahrradfreundliche Kommune. Die Stadt gibt viel Geld dafür aus. Rund 280.000 Euro kostet der Ausbau der Dambacher Straße zur offiziellen Fahrradstraße. Künftig sollen Radfahrer noch viel häufiger Vorrang haben.

Schweinfurt macht Gustav-Heusinger-Straße zur "Fahrradstraße"

    Eine Straße, in der Fahrradfahrer das Tempo bestimmen – das gibt es nun in Schweinfurt. Die Gustav-Heusinger-Straße wird nämlich zur sogenannten Fahrradstraße. Zwar dürfen auch Autos die Straße befahren, aber Fahrräder haben Vorrang.

    Aschaffenburger Stadtrat radelt auf "Brentano-Achse"

      In Aschaffenburg soll es künftig Fahrradstraßen als Hauptverbindungen für den Radverkehr geben. Auf diesen Straßen haben Radfahrer Vorrang. Pkw sind ebenfalls zugelassen, dürfen aber nur mit Tempo 30 fahren.