BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Überfall auf Bamberger Juwelier: Fluchtfahrzeug mit Blaulicht

    Einen Tag nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Bamberg laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Die Polizei sucht nun nach einem Fahrradfahrer, der ein wichtiger Zeuge sein könnte. Auch der Wert der Beute wurde geschätzt.

    E-Bike als Gewinner im Corona-Jahr 2020
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Durch Corona hat es in einigen Branchen richtige Verkaufs-Booms gegeben, so auch in der Fahrradbranche. Im letzten Jahr sind 50 Prozent mehr E-Bikes verkauft worden als 2019. Das bestätigt auch Horst Pschierer, Chef der "Bikestation" in Weiden.

    Erste Fahrradprofessur Deutschlands gestartet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Fahrrad boomt. Das schlägt sich auch in der Wissenschaft nieder. An deutschen Hochschulen werden derzeit sieben Professuren zum Thema aufgebaut. Die erste Professorin hat ihre Arbeit gerade in Niedersachsen aufgenommen.

    Winterwetter, Eis und Schnee: Sicher unterwegs auf dem Fahrrad
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Autofahrer kennen das: Steht der Wagen nachts im Freien, kann zu frostig-früher Morgenstunde bereits das Spiel mit dem Anlasser zur Geduldsprobe ausarten. Radfahrer haben da gut lachen - wenn sie auf den Winter vorbereitet sind.

    Fazit: Wie erfolgreich sind Pop-Up-Radwege in Bayern?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die im Frühjahr eingerichteten Pop-Up-Radwege, also temporäre Spuren für Fahrradfahrer, wurden in einigen Städten Bayerns wieder abgebaut. Wie fällt das Fazit aus? Haben die Pop-Up-Radwege mehr Fahrradfahrer angelockt und wie geht es jetzt weiter?

    E-Bike-Händlerin: Achterbahn der Gefühle im Corona-Jahr

      So langsam kehrt ein bisschen Normalität zurück in die Fahrradbranche und in den Laden von Britta Schaefers. Hinter ihr liegt ein Jahr, das sie "einfach nur crazy" nennt. Die gesamte Branche wurde durch die Pandemie komplett durcheinandergewirbelt.

      Landkreis Coburg ist vorerst nicht "fahrradfreundlich"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein fehlendes Konzept für Radverkehr bringt den Landkreis Coburg um das Prädikat "fahrradfreundliche Kommune". Nun haben die Verantwortlichen ein Jahr Zeit, um die Bedingungen für das Zertifikat doch noch zu erfüllen.

      Coburg im Test: Wie fahrradfreundlich ist die Region?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Stadt und Landkreis Coburg steht die Fahrradfreundlichkeit auf der Probe. Dabei begutachtet eine Kommission, wie gut das Radwegenetz in den Gebieten ausgebaut ist. Die beiden Kommunen wollen künftig ganz offiziell "fahrradfreundlich" sein.

      Unterfränkische Hoteliers kritisieren neue Corona-Regeln
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weinlese und gutes Essen, Fahrradfahren und Wandern: Gerade im September und Oktober ist Franken ein beliebtes Urlaubsgebiet. Die neuen Regelungen seien da natürlich ein Rückschlag und zudem schwer zu kontrollieren, sagt der Hotelverband Dehoga.

      Landkreis Regensburg: Neue Radwege auf 130 Kilometern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Radwegenetz im Landkreis Regensburg soll Zug um Zug ausgebaut werden. 40 Millionen Euro sollen dafür in den kommenden zehn Jahren investiert werden.