Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Radfahrer aufgepasst: in Würzburg wird vor "Dooring" gewarnt
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Sicherheitsabstand bei Dooring beachten!" Das neue Schild soll in Würzburg für mehr Sicherheit im Fahrradverkehr sorgen. BR-Kollegin Sirgid Korn ist der Sache in der Domstadt auf den Grund gegangen.

ADFC: Würzburg ist Lichtjahre von Fahrradfreundlichkeit entfernt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Würzburg ist dem ADFC zufolge noch lange nicht fahrradfreundlich. So äußerte man sich beim ADFC als Reaktion auf die Ankündigung, Würzburg werde als dauerhaftes Mitglied in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern aufgenommen.

Clan-Kriminalität? Fahrradfahrer erschießt Mann in Berlin Moabit

    In Berlin ist im am Freitagmittag ein Mann von einem Fahrradfahrer erschossen worden. Zu der tödlichen Attacke soll es im Kleinen Tiergarten - einem Park im Stadtteil Moabit - gekommen sein. Die Polizei war mit einer Vielzahl von Beamten vor Ort.

    Würzburgs erste Fahrradstraße freigegeben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Würzburg hat seine erste Fahrradstraße. Oberbürgermeister Schuchardt machte die Büttnerstraße zur Fahrradstraße. So soll den Bürgern besser ermöglicht werden, mit dem Rad die City anzufahren. Radfahrer haben Vorfahrt, für Autofahrer gilt Tempo 30.

    Fahrradfahren: OB von Hof verspricht Besserung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, ADFC, ergab, die Hofer sind extrem unzufrieden mit der Situation für Radfahrer in Hof. Oberbürgermeister Harald Fichtner will sich heute bei einer Fahrradtour der Kritik stellen.

    Airbag-Weste soll Fahrradfahrern das Leben retten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Diese Weste soll Leben retten: Bei einem Unfall auf dem Fahrrad bläst sie sich automatisch auf und soll den Sturz und seine Folgen abmildern. Eine mittelfränkische Firma bringt sie exklusiv auf den deutschen Markt.

    Würzburg: Schilder erinnern an Sicherheitsabstand zu Radfahrern

      Autofahrer sollen einen Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern zu Radfahrern halten, Radfahrer einen dreiviertel Meter Abstand zum Straßenrand halten. Auf diese Regeln für sicheren Radverkehr machen nun Schilder in Würzburg aufmerksam.

      "Fahrrad frei" in der Ansbacher Fußgängerzone

        Im vergangenen Jahr gab es eine Probezeit, jetzt bleibt die Ansbacher Fußgängerzone dauerhaft für den Radverkehr geöffnet. Das hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats gestern mehrheitlich beschlossen.

        Aufkleber-Aktion: Mehr Sicherheit für Nürnberger Fahrradfahrer

          Mit neongelben Aufklebern machen die Fahrzeuge der Stadt Nürnberg in Zukunft auf den Mindestabstand von 1,5 Metern beim Überholen von Radlern aufmerksam. Sie sollen für mehr Sicherheit für Fahrradfahrer im Straßenverkehr sorgen.

          Münchner OB Reiter stellt sich hinter Radentscheid

            Sichere Radwege in ganz München und ein Radlring um die Altstadt: Die SPD in München und ihr Oberbürgermeister Dieter Reiter stellen sich hinter den Radentscheid. Am 24. Juli will der Stadtrat über die zwei Bürgerbegehren abstimmen.