BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegen Corona: VGN-Verbund will Ticketpreise erhöhen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie hat dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg Verluste beschert. Deshalb werden die Fahrkarten für Busse und Bahnen im VGN-Verbund nach BR-Recherchen wohl bald teurer. Betroffen sind Fahrgäste in Franken und der Oberpfalz.

Zwei Bahnplätze pro Person: Wirbel um Dienstreise-Deal

    Ein Platz besetzt – zwei Plätze bezahlt. Das Bundesinnenministerium erlaubt seinen Mitarbeitern, bei Dienstreisen mit Bahn oder Flugzeug, zwei Fahrkarten zu kaufen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Diese Regelung stößt vielerorts auf Kritik.

    MVV beschließt Tariferhöhung um 2,8 Prozent
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    MVV-Tickets werden bald teurer. Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) hat heute für den Fahrplanwechsel im Dezember eine Tariferhöhung von 2,8 Prozent beschlossen. Eine Streifenkarte kostet dann beispielsweise 60 Cent mehr.

    Sex, Geld und Handys für gefälschte MVV- und Bahntickets

      MVV- und Bahn-Fahrkarten-Fälscher haben hohe kriminelle Energie gezeigt. Um an unbedruckte Fahrkartenrollen zu kommen, wurden Münchner Busfahrer mit Sex, Geld und Handys bezahlt und Busse aufgebrochen. Das Trio wurde zu Freiheitsstrafen verurteilt.

      München: Prozess um gefälschte MVV- und Bahntickets
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Sie sollen im großen Stil Geschäfte mit gefälschten MVV- und Bahn-Fahrkarten gemacht haben. Ab heute stehen zwei Männer und eine Frau in München vor Gericht.

      Ohne Ticket Bus fahren wegen Coronavirus

        In einigen fränkischen Städten können Bürger derzeit ohne gültigen Fahrschein mit den Bussen in die Innenstadt fahren. Um die Busfahrer vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, wurde der Fahrkartenverkauf eingestellt.

        ÖPNV Ostbayern: Vordertüren in Bussen geschlossen

          Die Verkehrsverbunde in Niederbayern und der Oberpfalz reagieren auf die Ausrufung des Katastrophenfalls in Zusammenhang mit dem Coronavirus und passen die Regelungen für den ÖPNV an. In Niederbayern können Fahrgäste teilweise kostenlos fahren.

          Kreis Lindau führt elektronische Fahrkarte für Bus und Bahn ein
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Papier-Ticket kaufen war gestern: Im Landkreis Lindau können die Menschen jetzt auch in den Regionalbussen eine elektronische Fahrkarte verwenden. "bodo eCard" heißt das Angebot, das im gesamten Verkehrsverbund gilt und in Bayern einzigartig ist.

          Bayerns Grüne fordern Schülerticket

            In die Schule, zum Fußball oder zur Oma: Schüler sollen eine Fahrkarte bekommen, mit der sie unbeschränkt in ganz Bayern Bus und Bahn fahren können. Zu diesem Schülerticket, einer Forderung der Grünen, wurde heute ein Gutachten vorgestellt.