Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bürgerbegehren: 365-Euro-Ticket für Nürnberg gefordert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Städte diskutieren derzeit über eine Verbilligung von Bus und Bahn, um den Verkehr in den Innenstädten zu reduzieren. Auch in Nürnberg fordern Aktivisten ein preiswertes Jahresticket. Dafür wollen sie die Bürger ins Boot holen.

Deutsche Bahn: Bundesweite Störung bei Ticket-Automaten

    Die Deutsche Bahn hat mit einer Großstörung bei den Ticket-Automaten zu kämpfen. Man arbeite an der Behebung, erklärte das Unternehmen. Fahrkarten sollten am Schalter oder im Internet gekauft werden, hieß es.

    Verschärfte Kontrollen für Fahrgäste mit Bayernticket

      Schwarzfahren trotz Fahrkarte – das passiert laut Bayerischer Regiobahn immer wieder bei Fahrgästen mit einem Bayernticket. Bis Ende Oktober wird bei der Bahn und der BRB verstärkt kontrolliert, ob Fahrgäste die Regeln des Tickets einhalten.

      Buskontrolleur in Regensburg verprügelt und verletzt worden

        Ein Fahrkartenkontrolleur in Regensburg ist von einer Gruppe Männer verprügelt worden, weil er ihre Fahrkarten sehen wollte. Zwei Männer konnten von der Polizei festgenommen werden. Gegen sie wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

        Polizei erwischt zwei Freunde mit verbotenen Waffen im Zug

          Ein 16-Jähriger und eine 20-Jähriger fielen auf der Rückfahrt im Zug aus Tschechien ohne Fahrkarte auf. Als die Grenzpolizei ihr Gepäck kontrollierte, fanden die Beamten verbotene Messer und andere Waffen sowie Marihuana.

          Deutsche Handball-Frauen lösen WM-Ticket
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die deutschen Handballerinnen fahren Ende des Jahres zur Weltmeisterschaft nach Japan und können sich dort die Fahrkarte zu den Sommerspielen 2020 in Tokio sichern. Entsprechend groß ist der Jubel nach dem Sieg gegen Kroatien.

          MVV startet Chipkarte

            Beim Münchner Verkehrsverbund (MVV) werden ab heute die Monatsfahrkarten elektronisch ausgegeben - und zwar mit einer Chipkarte. Wer ein Jahresabo hat, erhält die Karte. Sie ist länger gültig und kann bei Verlust gesperrt und ersetzt werden.

            München: MVV führt Chipkarte ein

              Fahrkarten aus Papier haben beim MVV demnächst zumindest teilweise ausgedient: Noch in diesem Jahr soll eine Chipkarte eingeführt werden. Gedacht ist sie für Kunden, die mit einem Jahres-Abo im MVV-Gebiet unterwegs sind.

              Wieder Reisezentrum am Chamer Bahnhof

                In Cham können Bahnpassagiere am Bahnhof wieder umfassend Fahrkarten kaufen – auch für den Fernverkehr. Nach Protesten, weil die Deutsche Bahn Ende April 2018 ihr Angebot zurückgefahren hatte, gibt es nun erneut ein Reisezentrum.

                Bahn will offenbar Fahrkartenautomaten abbauen

                  Die Deutsche Bahn will nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" künftig keine Fahrkarten mehr an Automaten verkaufen, um Kosten zu sparen. Stattdessen soll der Vertrieb über das Internet massiv ausgebaut werden.Die Bahn dementiert.