BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Herausforderung und Chance: Firma stellt Gehörlose ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mitten in der Corona-Krise hat eine Firma in Krailling im Landkreis Starnberg eine ganz neue Herausforderung angenommen: Sie hat gehörlose Mitarbeiter eingestellt. Um den Neuen den Einstieg zu erleichtern, hat man in der Firma einiges unternommen.

Willkommensprämie für Kita-Personal in Ingolstadt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viel zu wenige Erzieherinnen und Kinderpfleger – das Problem haben Städte und Kommunen in ganz Oberbayern. In Ingolstadt ist der Mangel jetzt so akut, dass die Stadt eine Willkommensprämie einführen will. Heute wird darüber entschieden.

Arbeitsmarktexpertin Schönefeld: "Genügend Azubis einstellen!"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

15. Mai 2020: Die Zahl der Kurzarbeiter steigt, auch die Sorge vor Jobverlust. Christiane Schönefeld aus dem Vorstand der Bundesagentur für Arbeit weiß um die Probleme; in unserem Podcast appelliert sie auch an die Firmen, die Zukunft zu gestalten.

Unternehmen bauen wieder mehr Werkswohnungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lange galten sie als langweilige Investments: Werkswohnungen. Viele Unternehmen und Kommunen trennten sich schon vor vielen Jahren von ihrem "Betongold". Doch nun scheint es eine Trendwende zu geben. Ein Grund ist der Fachkräftemangel.

Streit um Löhne: Krankenpflegerin fühlt sich ausgenutzt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Prekäre Arbeitsbedingungen, Fachkräftemangel, niedrige Löhne – die systemrelevanten Helden der Corona-Krise sind im Streik. In der Münchner Runde sprechen Expertinnen über die mangelnde Wertschätzung und was man dagegen tun muss.

IHK Schwaben sieht heimische Wirtschaft auf Erholungskurs
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schwabens Wirtschaft ist laut Industrie- und Handelskammer Schwaben auf Erholungskurs. Das gehe aus der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage hervor. Als größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung sehen Unternehmen nicht mehr den Fachkräftemangel.

"Elternstolz": Werbekampagne für berufliche Ausbildung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern interessieren sich dieses Jahr deutlich weniger junge Menschen für eine Berufsausbildung. Deshalb wurden auch weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen - obwohl das Angebot groß ist. Verbände und Ministerium werben jetzt für diesen Weg.

Fachkräfte-Verfahren: Online-Experte fängt in Nürnberg an
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit März gibt es ein beschleunigtes Fachkräfte-Verfahren zur Anerkennung von Qualifikationen. Einer der ersten Spezialisten, der dieses Verfahren durchlaufen hat, arbeitet nun bei einem Computerdienstleister in Nürnberg.

Wegen Corona: Ausbildungsplätze in Oberfranken unbesetzt

    Oberfranken sucht Auszubildende. Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge bei der IHK sind deutlich zurückgegangen. Grund dafür könnte die Corona-Krise sein. Ein verlängerter Ausbildungsstart soll einem Fachkräftemangel entgegenwirken.

    Alt und umworben: Warum Firmen gut ausgebildete Rentner suchen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf dem Arbeitsmarkt setzt ein Umdenken ein: Ende der 1980er-Jahre wurden Führungskräfte schon mit 57 in Frührente geschickt. Jetzt holen die Unternehmen immer öfter erfahrene Mitarbeiter aus dem Ruhestand zurück - immer mehr Rentner arbeiten weiter.