Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Theater: Leonhard-Frank-Stipendium 2019 geht an Fabienne Dür

    Das Mainfranken Theater Würzburg vergibt sein Leonhard-Frank-Stipendium 2019 an Fabienne Dür aus Berlin. Die 26-jährige Autorin setzte sich unter rund 30 Bewerbern durch. Dür überzeugte die Jury durch ihren außergewöhnlichen Umgang mit Sprache.

    Rückblick: Das Jahr 2018 in Oberfranken
    • Artikel mit Bildergalerie

    Der Jahrhundertsommer, ein umstrittenes Gedicht mit neuer Heimat, ein großer Sturm, Kulturbauten, Basketballer in der Krise und rätselhafte Verbrechen – die oberfränkischen Themen des Jahres 2018.

    Nach Sturm: Untersteinach hofft noch immer auf Unterstützung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Sturmtief "Fabienne" hat im Herbst in Untersteinach (Lkr. Bamberg) Dächer abgedeckt und viele Häuser beschädigt. Nur wenige Einwohner waren gegen Sturmschäden versichert. Ministerpräsident Söder versprach Hilfe, angekommen ist noch nichts.

    Stadelschwarzach: Monteure bauen Strommasten wieder auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Sturmtief "Fabienne" hatte im Herbst in Stadelschwarzach (Lkr. Kitzingen) die Kirchturmhaube heruntergeweht und mehrere Strommasten umgeworfen. Nun läuft der Wiederaufbau.

    Fabienne Kohlmann: Plötzlich Europameisterin

      Acht Jahre nach der EM in Barcelona ist Fabienne Kohlmann aus Gambach der Titel zuerkannt worden. "Es ist zum Lachen und zum Weinen," so die Staffelläuferin. Der plötzliche Gewinn hat bei ihr ein Wechselbad der Gefühle ausgelöst.

      Leichtathletik: Fabienne Kohlmann doch Europameisterin von 2010

        Der europäische Leichtathletikverband EAA hat die offiziellen Ergebnislisten der Leichtathletik-EM 2010 geändert: Deutschland auf eins, Russland disqualifiziert. Somit ist Fabienne Kohlmann aus Karlstadt mit achtjähriger Verspätung Europameisterin.

        Fabienne Kohlmann schaut nach vorne
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Massive Achillessehnenprobleme haben ihren Traum von erfolgreichen Olympischen Spielen in Rio platzen lassen. Für Fabienne Kohlmann war die Saison eine einzige Enttäuschung. Aber "so höre ich nicht auf", sagt die Würzburgerin kämpferisch.

        Kohlmann raus, Brethauer weiter

          Luis Brethauer hat den Sprung ins Viertelfinale geschafft: Der BMX-Fahrer aus Aschaffenburg belegte im Platzierungslauf den 15. Platz. Für die 800-Meter-Läuferin Fabienne Kohlmann aus Karlstadt sind die Olympischen Spiele dagegen schon gelaufen.

          Heute starten zwei unterfränkische Athleten

            Luis Brethauer und Fabienne Kohlmann stehen in den Startlöchern: Für sie geht es heute in Rio los. Brethauer startet auf dem BMX-Rad, Leichtathletin Kohlmann auf der 800-Meter-Strecke, obwohl sie in den letzten Wochen das Verletzungspech geplagt hat.

            Fabienne Kohlmann vor dem Abflug
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Vor dem Abflug nach Rio bereitet sich Leichtathletin Fabienne Kohlmann in ihrer Heimatstadt Karlstadt auf die Wettkämpfe vor. Die 26-Jährige ist nicht oft bei Familie, Fans und Freunden, da sie in München lebt, studiert und trainiert.