BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ein Milliardär für den Skiverband: Johan Eliasch neuer Präsident

    Der Weltskiverband FIS hat einen neuen Präsidenten: Der schwedisch-britische Geschäftsmann Johan Eliasch wird überraschend Nachfolger von Gianfranco Kasper, der nach 23 Jahren an der Spitze nicht mehr kandidiert hat. Favorit war ein Schweizer.

    Garmisch-Partenkirchen einer von vier Kandidaten für Ski-WM 2027

      Garmisch-Partenkirchen hat im Bewerbungsrennen um die alpinen Ski-WM 2027 drei Gegenkandidaten. Crans-Montana in der Schweiz, das norwegische Narvik und Soldeu in Andorra. Das teilte der Ski-Weltverband Fis am Sonntag mit.

      Drei positive Coronatests bei Nordischer Ski-WM in Oberstdorf

        Bei der Nordischen Ski-WMin Obertsdorf gibt es die ersten drei Coronafälle. Betroffen sind Personen der Frauen-Skisprungteams aus Italien und Slowenien. Dies teilte der Weltskiverband FIS mit.

        Nach Corona-Sorgen: Grünes Licht für Skirennen in Kitzbühel

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die alpinen Skirennen auf der legendären Streif in Kitzbühel können stattfinden. Die Durchführung der Klassiker hatte wegen der jüngst aufgetretenen Verdachtsfälle auf die britische Coronavirus-Mutation im nahen Jochberg auf der Kippe gestanden.

        Jury-Entscheidung: Polen dürfen doch bei Tournee antreten

          Erst der Ausschluss, nun die Rolle rückwärts: Die polnischen Skispringer dürfen nun doch am Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf teilnehmen. Voraussetzung waren zwei negative Corona-Testreihen des gesamten Teams.

          Corona-Chaos: Neue Starthoffnung für polnische Skispringer

            Im Corona-Chaos um die polnischen Skispringer bahnt sich bei der Vierschanzentournee eine Wende an. Den Polen um Kamil Stoch, Dawid Kubacki soll der Start doch noch erlaubt werden, falls eine dritte Testreihe durchweg negativ ausfällt.

            Skispringen Team: FIS setzt Mindestzahl an Teilnehmern herab

              Um coronabedingte Absagen zu vermeiden, hat der Ski-Weltverband Fis die Mindestzahl an Teilnehmern für den kommenden Skisprung-Winter herabgesetzt.

              Felix Neureuther: "Der Skisport muss stattfinden"

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Am Wochenende beginnt in Sölden der alpine Ski-Weltcup. Die Saison inklusive der WM in Italien wird vor allem geprägt sein von großen logistischen Herausforderungen. Dennoch: Die Sportveranstaltungen müssen durchgeführt werden - aus mehreren Gründen.

              Alpine Ski-WM 2025: Garmisch-Partenkirchen zieht den Kürzeren

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Der Skiweltverband FIS hat die Alpine Weltmeisterschaft 2025 an Saalbach-Hinterglemm vergeben. Die Österreicher setzten sich dabei gegen Garmisch-Partenkirchen durch.

              Ski Alpin: Corona wirbelt Weltcupkalender durcheinander

                Corona wirbelt den Rennkalender für die im Oktober beginnende alpine Weltcup-Saison 2020/2021 durcheinander. Der Internationale Skiverband FIS verlegte angesichts der weltweit dynamischen Corona-Lage diverse Rennen bei Frauen und Männern.