Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In der Ramsau: Auto stürzt 50 Meter im Bergwald ab

    Totalschaden am Auto, aufwendige Bergung, Führerschein weg: Das ist die Bilanz eines Unfalls in der Ramsau. Ein 47-Jähriger war mit seinem Auto auf einer steilen Straße im Bergwald abgestürzt. Wie sich herausstellte, hatte der Mann getrunken.

    Iran: Tätowierte erhalten Führerschein erst nach Psycho-Test

      Im Iran werden Tätowierungen unter Jugendlichen immer beliebter, obwohl sie von der Führung des Landes als unislamisch gebrandmarkt werden. Nun müssen sich tätowierte Führerscheinanwärter einem psychologischen Test unterziehen.

      Lappen weg - Tennis-Legende Boris Becker zu schnell unterwegs

        Tennislegende Boris Becker (51) muss nach wiederholter Geschwindigkeitsübertretung für sechs Monate seinen britischen Führerschein abgeben. Becker hatte dort bereits neun Punkte wegen zu schnellen Fahrens und Handybenutzung am Steuer.

        Remscheid: 40-Jähriger ohne Führerschein stiehlt Rettungswagen

          Ein 40-jähriger Mann hat in Remscheid einen Rettungswagen gestohlen. Mit diesem war er kurz zuvor in eine Klinik gebracht worden.

          "König von Deutschland" muss ins Gefängnis

            Das Landgericht Hof hat am Freitagabend den selbsternannten "König von Deutschland" wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gefängnisstrafe von fünf Monaten verurteilt. Er wird der "Reichsbürger"-Bewegung zugerechnet, bestreitet das aber.

            Selbsternannter "König von Deutschland" wieder vor Gericht
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Landgericht Hof muss sich mit einem skurrilen Fall wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis beschäftigen. Angeklagt ist der selbsternannte "König von Deutschland", der als Reichsbürger gilt.

            München: 24 berauschte E-Scooter-Fahrer in 24 Stunden erwischt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Polizei hat in München innerhalb von 24 Stunden 24 betrunkene E-Scooter-Fahrer erwischt. Sie müssen jetzt um ihre Führerscheine bangen. Die meisten E-Scooter-Nutzer wissen nicht, dass die elektrischen Tretroller laut Gesetz Kraftfahrzeuge sind.

            Betrunken mit dem E-Scooter durch Köln: Führerschein weg

              Wer betrunken E-Scooter fährt, muss damit rechnen, seinen Führerschein zu verlieren. Genau das ist einem 21-Jährigen in Köln passiert, weil er Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten ermittelten 1,1 Promille.

              Senior kracht gegen Mauer und gibt freiwillig Führerschein ab

                Ein Rentner ist mit seinem Auto in Teublitz (Lkr. Schwandorf) gegen eine Supermarkt-Mauer gekracht. Der 81-Jährige blieb unverletzt. Nach einem Gespräch mit der Polizei gab der Mann seinen Führerschein freiwillig ab.

                Fahren ohne Fahrerlaubnis mit unbelehrbarem Fahrer

                  Mit einem unbelehrbaren Fahrer ohne Fahrerlaubnis hatten es Beamte der Polizeiinspektion Ochsenfurt zu tun. Der Mann fuhr mit seinem Auto auf die Wache - zu einer Vernehmung wegen einer Anzeige ohne Fahrerlaubnis. Dann setzte er noch einen drauf.