BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neue Embryo-Forschung: Menschliche Vorläufer aus der Petrischale

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Menschen aus der Petrischale? Das scheint zumindest in der Theorie ein Stück näher gerückt zu sein. Zwei Forschergruppen vermelden: Es ist ihnen gelungen, ohne Befruchtung Vorläufer menschlicher Embryonen im Labor herzustellen.

Feinstaub in der Plazenta von Müttern entdeckt

    In der Plazenta von Frauen, die während der Schwangerschaft Luftverschmutzung ausgesetzt waren, wurden schwarze Kohlenstoffpartikel gefunden. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob die Partikel den Fötus erreichen können.

    Ingolstädter Gericht kann sich nur auf Indizien stützen

      Im Mordprozess "Anastasia" fällt heute in Ingolstadt das Urteil. Der angeklagte 25-Jährige soll seine schwangere Freundin erschlagen und in die Donau geworfen haben. Dabei starb auch der schon lebensfähige Fötus. Von Susanne Pfaller und Günther Rehm

      Hamlet im Mutterleib: Der Roman "Nussschale" von Ian McEwan

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der britische Autor Ian McEwan erlaubt sich mit seinem neuen Roman ein literarisches Spiel: Der sehr zeitgenössische Ich-Erzähler ist nicht einmal zur Welt gekommen - und wird schon zum Zeugen einer Intrige auf Leben und Tod. Beate Meierfrankenfeld

      Polizei findet Fluchtfahrzeug des Täters

        Vier Wochen nach der Attacke auf eine schwangere Frau in Kirchroth (Lkr. Straubing-Bogen) hat die Polizei das Auto des mutmaßlichen Mörders entdeckt. Bei der Tat waren die Frau und ihr ungeborenes Baby getötet worden.

        Täter ist ermittelt

          Bei einem Angriff auf eine schwangere Frau in Kirchroth (Lkr. Straubing-Bogen) sind die werdende Mutter und auch das Ungeborene getötet worden. Die Polizei hat jetzt den Tatverdächtigen ermittelt.

          Erreger in Gehirnen von Babys nachgewiesen

            Brasilianischen Forschern ist es offenbar gelungen, das Zika-Virus in Gehirnen von Babys nachzuweisen, die mit Schädelfehlbildungen geboren wurden. Zika steht im Verdacht, die sogenannte Mikrozephalie zu verursachen.