BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tief Uta-Victoria weht den Frühling nach Bayern

    Es wird warm am Wochenende in Bayern - bis 17 Grad. Ausgerechnet ein Tiefdruckgespann bringt Frühlingswetter nach Bayern. Nass und stürmisch könnte es in Nordbayern werden, an den Alpen dagegen gibt es Föhn.

    Weihnachtswetter: Schluss mit Föhn, Schnee nicht in Sicht

      Kurz vor Weihnachten herrschen hohe Temperaturen, vor allem am Alpenrand. Am Freitag wird es bis zu 18 Grad mild - wegen des Föhns, der rekordverdächtig lang anhält. Am Wochenende ist aber Schluss damit. Weiße Weihnachten wird es trotzdem kaum geben.

      Föhn-Wetter macht Skigebieten um München massive Probleme
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Saisonauftakt war kurz: Nach nur einem Wochenende stehen die Lifte in den Skigebieten rund um München wieder still. Schuld ist der warme Föhnwind. Die Betreiber hoffen umso mehr auf Kälte und Schnee. Immerhin: Die Temperaturen sinken bald.

      Mysterium Föhn und Wetterfühligkeit: Alles nur Einbildung?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Müde, genervt und auch noch Kopfschmerzen - so beschreiben Wetterfühlige ihren Zustand bei Föhn. Am milden Südwind, der den Winter zum Frühling macht, wird viel geforscht. Und es ist was dran, dass unser Körper auf Wetterreize reagiert.

      Föhn sorgt für extremen Temperatur-Kontrast in Bayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Süden Bayerns erlebte an diesem Morgen ein seltenes Wetterphänomen: Im Freistaat herrschte eine Temperatur-Differenz von fast 20 Grad. Dafür verantwortlich ist auch der Föhn, der an den Alpen für extrem mildes Wetter sorgt.

      Wochenendwetter: Föhn und Sonne in Südbayern

        Den Bayern steht ein sonniges und warmes Wochenende bevor. Während es in weiten Teilen des Freistaates morgens noch neblig und trüb ist und die Temperaturen langsam ansteigen, sorgt Föhn am Alpenrand bald für Temperaturen bis zu 15 Grad.

        Sonnenwochenende bringt goldenen Oktober nach Bayern

          Bayern erlebt dieses Wochenende einen goldenen Oktober vom Feinsten. Dazu helfen warme Luft aus Spanien, der Einfluss von Hoch "Lisbeth" und am Alpenrand der Föhn. In den bayerischen Bergen ist bestes Wanderwetter zu erwarten.

          Warum die Meteorologen beim Unwetter etwas daneben lagen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit einem Unwetter wie am Montag haben Meteorologen eher in Franken und Schwaben gerechnet. Dass sich das Gewitter dann vor allem über dem Münchner Westen entlud, hat mit Föhnwinden zu tun.

          Das Bergwetter
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Wochenende gibt es perfektes Frühlingswetter von den bayerischen Alpen bis zur Brenta. Auf der Alpennordseite in 2000 Metern 9 Grad und teils kräftiger Föhn. Zum Montag hin schwächt sich der Hochdruckeinfluss ab, es bleibt aber mild und trocken.

          Das Bergwetter
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Wochenende bringt Föhn. Heute sorgen im bayerischen Alpenraum noch Schleierwolken für ein diffuses Licht. Morgen wechseln sich Sonne und Wolken ab bei starkem Föhn, weiß Simon Hölzl von der Wetterdienststelle in Innsbruck