BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verschärfte Corona-Regel: Wie erkenne ich echte FFP2-Masken?

    Im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen müssen die Menschen in Bayern ab Montag eine FFP2-Maske tragen. Das hat das Kabinett beschlossen. Auf dem Markt tauchen immer wieder nicht-zertifizierte Masken auf. Was ist beim Kauf zu beachten?

    Gefälschte Produkte: Verbraucherzentrale warnt vor Plagiaten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Schenkens. Doch was, wenn die Schenk-Freude Ärger mit dem Zoll einbringt oder gesundheitliche Probleme nach sich zieht? Die Verbraucherzentrale warnt vor vermeintlichen Schnäppchen, denn diese sind oft Plagiate.

    Amberger handelt mit gefälschten Produkten - Prozess vertagt

      Ein Mann aus Amberg soll mit gefälschtem oder nicht zugelassenem Handy-Zubehör in Deutschland gehandelt haben. Deswegen hätte er sich vor dem Landgericht Regensburg verantworten sollen. Der Prozess wurde verschoben - der Verteidiger ist erkrankt.

      Fake-Tweet: Söder fordert keine Gefängnisstrafen für Kritiker

        In den sozialen Medien kursiert ein Screenshot eines angeblichen Tweets von Ministerpräsident Markus Söder, der ihm Eigenschaften eines Alleinherrschers zuschreibt. Dieser Tweet ist eine Fälschung – der #Faktenfuchs zeigt, warum.

        Auf der Hut vor Fälschungen: Polen und die Belarus-News
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Immer wieder tauchen im Netz Videos von Gewalttaten der belarussischen Sonderpolizei Omon auf. Doch sind die Videos echt? Journalisten im Nachbarland Polen prüfen das akribisch, um nicht von Belarus instrumentalisiert zu werden.

        MVV-Ticket-Fälschungen: Fünf Jahre Haft für Bandenmitglied

          Sie haben den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) womöglich um Millionen Euro geprellt: Eine Bande hat im großen Stil Fahrscheine gefälscht und verkauft. Ein 52-jähriger Münchner wurde deshalb jetzt zu fünf Jahren Haft verurteilt.

          IHK Oberfranken warnt vor falschen Rechnungen

            Die IHK für Oberfranken Bayreuth warnt Unternehmen vor gefälschten Rechnungen. 349 Euro verlangt eine so genannte "Anordnende Dienststelle Amtsgericht Bayreuth" für den Eintrag ins Handelsregister.

            Sex, Geld und Handys für gefälschte MVV- und Bahntickets

              MVV- und Bahn-Fahrkarten-Fälscher haben hohe kriminelle Energie gezeigt. Um an unbedruckte Fahrkartenrollen zu kommen, wurden Münchner Busfahrer mit Sex, Geld und Handys bezahlt und Busse aufgebrochen. Das Trio wurde zu Freiheitsstrafen verurteilt.

              Fake News verstehen: Wie die Fälschung zur Quelle wird

                Delphine in Venedig, Rotwein gegen das Virus: In Zeiten von Corona haben Fake News wieder einmal Konjunktur. Da tut zweierlei Not: Korrigieren, aber auch Verstehen. Denn wer Fake News zu lesen weiß, lernt auch etwas über unsere Gesellschaft.

                OB-Stichwahl in Lindau: Verdacht auf Fälschung
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Ein Stadtrat aus Lindau sieht sich mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. Er soll versucht haben, die OB-Stichwahl zu manipulieren. Ohne Erfolg - die Sache flog rechtzeitig auf. Ein Ermittlungsverfahren hat der Mann jetzt aber am Hals.