BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Seehofer lenkt ein: Passfotos nun doch vom Fotografen

    Der Fotohandel war geschockt: Passbilder der Sicherheit zuliebe nur noch von der Behörde? Ganz so streng will es Bundesinnenminister Seehofer nun nicht mehr regeln. Dennoch dürfte es für Fotografen komplizierter werden.

    Erbschleicher-Prozess: Angeklagte freigesprochen

      Die 69-Jährige, die angeblich ein Testament gefälscht haben soll, um an das Erbe einer verstorbenen Nachbarin zu kommen, wurde jetzt am Amtsgericht Regensburg freigesprochen. Bei dem Testament handelt es sich aber zu 95 Prozent um eine Fälschung.

      Mutmaßliche Erbschleicherin steht in Regensburg vor Gericht

        Eine mutmaßliche Erbschleicherin muss sich ab heute in Regensburg vor Gericht verantworten. Die Frau soll ein Testament gefälscht haben, um an das Erbe einer verstorbenen Nachbarin zu kommen. Es ging um 400.000 Euro.

        Passfotos sollen künftig nur noch im Amt entstehen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wer einen neuen Pass oder Personalausweis beantragt, muss das Foto künftig direkt bei der zuständigen Behörde machen lassen. Das sieht ein Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums vor. Der Einzelhandel befürchtet dadurch Einbußen in Millionenhöhe.

        Künstliche Intelligenz gegen Deepfakes

          Videos fälschen, Bilder manipulieren. Deepfakes sind schon Realität. Forscher der TU München entwickeln eine Künstliche Intelligenz, die solche Fälschungen erkennt. Das kann dann auch Faktencheckern helfen.

          Börse: DAX startet im Plus - Wirecard gefragt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Zahlungsabwickler Wirecard hat nun doch unabhängige Prüfer damit beauftragt, Vorwürfe der Bilanz-Fälschung zu untersuchen. Das gefällt den Anlegern. Wegen der Brexit-Sorgen verbucht der DAX kurz nach Handelsstart aber nur kleine Kursgewinne.

          Neues Sicherungssystem für Medikamente ein Flop?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Februar wurde ein neues Sicherheitssystem eingeführt, das Patienten besser vor gefälschten Medikamenten schützen sollte. Doch es droht ins Leere zu laufen, weil die fraglichen Arzneimittel übers Internet und nicht über Apotheken vertrieben werden.

          Fälschungsverdacht: Miró-Schau in München abgesagt

            Enttäuschung im Künstlerhaus am Münchner Lenbachplatz: Die große Sommerausstellung mit Druckgrafiken des katalanischen Künstlers Miró entfällt, weil französische Experten unter den vorgesehenen Exponaten Fälschungen entdeckt haben.

            Stiftung Warentest warnt vor "Fake-Tests" im Internet

              Im Internet kursieren immer mehr erfundene Produkttests – darunter auch Fälschungen, die sich angeblich auf Erkenntnisse der Stiftung Warentest berufen. Viele davon seien leicht zu entlarven, andere täuschend echt, wie es bei der Organisation heißt.

              Mondlandung: Verschwörungstheorien halten sich bis heute
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Ein großer Schritt für die Menschheit. Diffuse Bilder, verwackelt, verschwommen. Die Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Noch immer halten sich die Verschwörungstheorien, die behaupten, dass alles nur ein großer Schwindel war.