Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

TU und LMU: Weitere sieben Jahre "Exzellenzuniversitäten"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

17 Universitäten und zwei Hochschulverbünde hatten sich um die millionenschwere Förderung beworben. Elf haben den Exzellenz-Status bekommen. Die Uni Köln ist nicht mehr mit dabei.

Exzellenz-Universitäten: Wissenschaft ist elitär

    Elf deutsche Universitäten und Universitätsverbünde dürfen künftig den begehrten Titel "Exzellenzuniversität" tragen. Das bedeutet auch Extra-Millionen. "Zwei-Klassen-Bildung" klagen die einen. "Konkurrenz gehört zum Geschäft", findet Jeanne Rubner

    Exzellenz-Unis: LMU und TU München behalten begehrten Titel

      Die LMU und TU München dürfen sich für die kommenden mindestens sieben Jahre "Exzellenzuniversitäten" nennen. Insgesamt elf Universitäten wurden vom Wissenschaftsrat in Bonn gekürt und erhalten damit zusätzliche Fördergelder in Millionenhöhe.

      Gute Noten für Exzellenzinitiative

        Der Wettbewerb unter den deutschen Unis hat funktioniert. Die Exzellenzinitiative habe Schwung in das deutsche Universitätssystem gebracht, sagen Experten. Sie empfehlen, den Wettbewerb fortzusetzen. Jetzt ist die Politik am Zug. Von Jeanne Rubner

        Bilanz der Exzellenzinitiative

          Die Exzellenzinitiative für Wissenschaft und Forschung hat bisher 4,6 Milliarden Euro gekostet. Heute präsentiert die internationale "Imboden"-Kommission eine Zwischenbilanz. Das Förderprogramm für Universitäten und Spitzenforschung läuft 2017 aus.