BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Nach Leverkusen: Schutzmaßnahmen bayerischer Chemiefabriken

    Die Explosion im Leverkusener Chempark hat fünf Menschen das Leben gekostet. Auch in Bayern gibt es große Chemiekonzerne, die gefährliche Abfälle produzieren. Welche Schutzmaßnahmen ergreifen sie und worauf kommt es an?

    Explosion in Leverkusen: Wie gefährlich war die Rauchwolke?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Explosion im Leverkusener Chemiepark gelangten wohl "Dioxin,- PCB- und Furanverbindungen" in Wohngebiete. Die Gesundheitsgefahr für die Bürger ist aber weiter unklar. Die Betreiberfirma geht davon aus, dass sieben Arbeiter ums Leben kamen.

    Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter

      Nach der Explosion im Tanklager einer Müllverbrennungsanlage in Leverkusen geht die Suche nach den Vermissten weiter. Die Hoffnungen, sie noch lebend zu finden, schwinden. Mindestens zwei Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, 31 wurden verletzt.

      Mindestens zwei Tote nach Explosion in Leverkusen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In einer Müllverbrennungsanlage im Leverkusener Chemiepark ist es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Explosion gekommen. Mindestens zwei Menschen wurden getötet. Mehrere Arbeiter gelten noch als vermisst.

      Explosion in Garching: Experten untersuchen Labor

        Nach einer Explosion mit vier Verletzten in Garching bei München suchen die Ermittler weiter nach der Ursache. Im Laufe des Tages sollen Spezialisten das Labor des betroffenen Unternehmens untersuchen.

        Vier Verletzte nach Explosion und Brand in Garching

          Bei einer Explosion und einem Brand in Garching sind vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Am späten Vormittag waren die Rettungskräfte informiert worden. Die Ursache der Explosion steht noch nicht fest.

          Rätsel um großes Feuer im Kaspischen Meer

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor der Küste Aserbaidschans ist aus zunächst ungeklärter Ursache ein großes Feuer ausgebrochen. Der aserbaidschanische Zivilschutz dementierte Berichte, wonach es zu einer Explosion auf einer Offshore-Plattform gekommen sein soll.

          Ermittlungen nach Gasexplosion in Günzburg eingestellt

            Die Ursache ist immer noch unklar: Eine Explosion hatte vor einem Jahr das Bahnhofsgelände in Günzburg erschüttert. Mehrere Menschen wurden verletzt, Häuser und Fahrzeuge beschädigt. Warum die Ermittlungen jetzt ohne Ergebnis abgeschlossen wurden.

            Miesbach: Weltkriegsgranate auf Baustelle explodiert

              Eine Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Miesbach explodiert. Verletzt wurde niemand. Ein Sprengkommando der Münchner Polizei machte die Granate unschädlich.

              Elfjähriger bei Explosion von Fundmunition schwer verletzt

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Ein elfjähriger Junge ist durch eine Explosion alter Munition schwer verletzt worden. Bei einem Spaziergang mit seinem Vater hatte der Bub das Geschoss gefunden. Beim Versuch, den Fund mit heißem Wachs zu konservieren, explodierte die Munition.