BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Uni bekommt weitere Lehrstühle für künstliche Intelligenz

    Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat vier weitere Lehrstühle für Künstliche Intelligenz (KI) zugesprochen bekommen. Eine Expertenkommission des Wissenschaftsministeriums hat die Professuren vergeben.

    Ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel: die ungelöste Abgasaffäre

      Software-Updates, Umstiegsprämien, eine Expertenkommission – unter anderem auf diese Maßnahmen hatten sich Politik und Autoindustrie auf ihrem "Diesel-Gipfel" geeinigt. Ein Jahr danach fällt die Bilanz durchwachsen aus. Von Arne Meyer-Fünffinger

      Bericht im BMVI-Auftrag: Nur Softwareupdates nicht ausreichend

        Softwareupdates für Diesel-Fahrzeuge reichen in Städten mit hoher Schadstoffbelastung nicht aus, um dort dieses Problem zu lösen. Das ist das Ergebnis einer unveröffentlichten Analyse, die BR Recherche vorliegt. Von A. Meyer-Fünffinger und J. Streule

        Diesel-Skandal: Umwelt- und Verkehrsministerium uneinig
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ältere Dieselfahrzeuge sauberer zu machen kostet viel Geld. Bis zu 15 Milliarden Euro könnte die technische Nachrüstung kosten. Doch ist das sinnvoll und wer soll das zahlen? Darüber sind sich selbst die Partner in der GroKo uneinig.

        Rundschau 16:00: Bundeskabinett nach Klausur demonstrativ einig
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Expertenkommission zum Diesel-Problem +++ Facebook-Chef Zuckerberg vor dem US-Kongress +++ Demonstration gegen Ankerzentren für Flüchtlinge +++ Champions League: Vor dem Viertelfinal-Rückspiel Bayern-Sevilla

        Krischer: "Diesel-Nachrüstung gefährdet die Hersteller nicht!"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Heute berät die zuständige Expertenkommission der Regierung über Konsequenzen des Diesel-Skandals. Es geht um die Frage, ob der Staat Neuwagen oder eher Hardware-Nachrüstungen fördern soll. Für den Grünen-Politiker Oliver Krischer ist die Sache klar.

        Bundesregierung lehnt zusätzliche Diesel-Förderprämie ab
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Berlin kommt heute eine Regierungskommission zusammen, um über Konsequenzen aus dem Diesel-Skandal zu beraten. Dabei wird es um ein unter anderem von Bayern erarbeitetes Konzept für eine Diesel-Kaufprämie gehen. Von Arne Meyer-Fünffinger

        Rundschau-Magazin: Deniz Yücel in Türkei aus Haft entlassen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: 54. Münchner Sicherheitskonferenz begonnen +++ Expertenkommission empfiehlt Diesel-Umrüstung mit Steuergeld +++ Filmtipp: "Alles Geld der Welt" +++

        Diesel-Nachrüstung: Interview mit BR-Autoexperte Gabriel Wirth
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bundesregierung wollte sich heute nicht zum Papier einer bei ihr angesiedelten Expertenkommission äußern, die bei der Nachrüstung von Diesel-Fahrzeuge mit dem Einsatz von Steuergeldern die Autoindustrie schonen möchte.