BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Evolution: Eine Pflanze macht sich für den Menschen unsichtbar
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil sie in der traditionellen chinesischen Medizin beliebt ist, hat sich dieses Pflänzlein den Umständen angepasst: Wo es viel geerntet wird, macht es sich möglichst unsichtbar. Forscher zeigten, wie der Mensch die Pflanzenevolution beeinflusst.

Fossilien im Allgäu: Tropischer Schlangenhalsvogel entdeckt

    Der Fund von 11,6 Millionen Jahren alten Knochen in einer Tongrube im Ostallgäu im vergangenen Herbst war eine Sensation. Jetzt haben Paläontologen an gleicher Stelle die Knochen eines tropischen Schlangenhalsvogels entdeckt.

    Neuer Nachweis: Amerika wurde einst von Sibirien aus besiedelt

      Der amerikanische Kontinent wurde in der Bronzezeit von Sibirien aus besiedelt. Die Besiedlungsgeschichte lässt sich aus dem Erbgut der damaligen Menschen lesen, was jetzt auch ein sehr alter Fund belegt.

      Neandertaler mochten Meeresfrüchte und Fisch

        Neandertaler lebten nicht nur nördlich der Alpen, sondern auch auf der iberischen Halbinsel. Was sie dort gegessen haben, erstaunt Paläontologen: Meeresfrüchte, Fisch und Robben. Das kannte man bisher nur vom Homo sapiens, dem modernen Menschen.

        Gefiederter Dinosaurier in New Mexico gefunden

          Er war einen Meter hoch, zwei Meter lang und gefiedert: ein vergleichsweise kleiner Raubsaurier, der entfernt mit den modernen Vögeln verwandt ist. Vor rund 70 Millionen Jahren hat er im heutigen New Mexico in den USA gelebt.

          Der älteste Vogel der Erdgeschichte: die Entenhuhnpute

            Es ist das älteste bisher gefundene Fossil eines modernen Vogels: die Entenhuhnpute. Sie sah kurios aus, von vorne wie ein Huhn, von hinten wie eine Ente und einige Merkmale von der Pute sind auch dabei. Sie erzählt viel über die Evolution der Vögel.

            Dem aufrechten Gang mit Maßband und Mathe auf der Spur

              Die Entwicklung des aufrechten Gangs hat mit der Evolution unserer Füße zu tun. Ein Forscherteam ist dem Ursprung unsere Füße jetzt auf eine neue Art nachgegangen, und zwar mit Messungen und mathematischen Modellen.

              Sieben Wochen ohne Pessimismus: Lässt sich Glück erlernen?

                In der Fastenzeit verzichten viele Menschen – auf Süßes, Alkohol oder Autofahren. Die Evangelische Kirche schlägt etwas Neues vor: Pessimismus fasten. Aber geht das überhaupt?

                Schlaue Pflanzen - Wie Wilder Tabak Tiere anzieht und abwehrt
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Pflanzen haben kein Nervensystem und kein Gehirn, sind aber trotzdem zu erstaunlich komplexem Verhalten fähig. Wilder Tabak zum Beispiel hat verschiedene Tricks auf Lager, um unterschiedliche Bestäuber anzuziehen und auch um Fressfeinde abzuwehren.

                Menschenaffe Udo - Entwicklung des aufrechten Gangs in Europa?

                  Im Ostallgäu, nahe der Tongrube Hammerschmiede, wurden 11,6 Millionen Jahre alte Knochen eines bislang unbekannten Menschenaffen gefunden. "Udo" konnte nicht nur klettern, sondern auch aufrecht gehen - mehrere Millionen Jahre früher als gedacht.