BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Evangelische Kirche diskutiert über Rabatte bei Kirchensteuer

    Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) denkt über eine Reform der Kirchensteuer nach. Vor allem Berufseinsteiger sollen von den Zahlungen an ihre Landeskirche entlastet werden. Ziel ist es, Kirchenaustritte zu verhindern.

    Missbrauch: Evangelische Kirche fragt nach dem Warum
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Welche Faktoren haben Missbrauch und sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche begünstigt? Das lässt die Evangelische Kirche in Deutschland in einer Studie erforschen. Auch die bayerische Landeskirche wird sich daran beteiligen.

    Der Trend hält an: Immer mehr Kirchenaustritte in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Austritts-Rekordjahr 2018 sind 2019 noch mal mehr Menschen aus der evangelischen und der katholischen Kirche ausgetreten: Rund 78.000 Menschen haben der katholischen Kirche den Rücken gekehrt, rund 32.000 der evangelischen.

    Bischöfe zu Pfingsten: Mehr Zusammenhalt in Corona-Krise
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Kirchen in Bayern mahnen an Pfingsten zu mehr gesellschaftlichem Zusammenhalt in der Corona-Krise und zu einer besseren Dialogkultur auch zwischen Menschen mit gegenteiligen Meinungen. Auch in Rom rief Papst Franziskus zu mehr Einigkeit auf.

    EKD und Missbrauch: Streit um Entschädigung und Aufarbeitung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor einigen Wochen hat die katholische Bischofskonferenz in Deutschland die finanzielle Entschädigung von Missbrauchsopfern geregelt. Jetzt ziehen die evangelischen Landeskirchen nach – allerdings ohne Opfervertreter einzubeziehen.

    Corona: Bayerns Kirchen rechnen mit Einnahmeverlusten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem die Kirchensteuer coronabedingt sinken wird, planen erste Diözesen in Bayern schon jetzt Sparmaßnahmen: Bauprojekte werden gestoppt, Stellen nicht nachbesetzt. Die evangelische Landeskirche berät heute einen Nachtragshaushalt.

    Wie die Kirchen in Bayern mit Corona umgehen

      Die meisten Gottesdienste in Bayern sind abgesagt worden: die Erzdiözese München-Freising hat ihre Kirchen geschlossen, gestern hat die evangelische Landeskirche nachgezogen. Stattdessen sollen nur die Glocken läuten.

      Kirchen in Bayern fordern Soforthilfe für Flüchtlinge
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die evangelische Landeskirche und die Freisinger Bischofskonferenz fordern Soforthilfe an der griechisch-türkischen Grenze: Die Türkei habe 3,7 Millionen Menschen aufgenommen. Es sei unverständlich, dass sich Europa weigere, 5.000 Kinder aufzunehmen.

      Evangelischer Iraner berät konvertierte Flüchtlinge
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gholamreza Sadeghinejad ist der neue Beauftragte der evangelischen Landeskirche für die "geistliche Beheimatung" von Flüchtlingen. Deren Konversion zum Christentum hat oft auch asylpolitische Relevanz.

      Ausstellung mit Schätzen aus dem Landeskirchlichen Archiv
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jahrhundertealte Urkunden, Bücher mit Dürer-Holzschnitten und kostbare Bücher: Im Landeskirchlichen Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nürnberg schlummert so manche Kostbarkeit. Einige von ihnen sind nun in einer Ausstellung zu sehen.