BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Die Werte Europas auf einem Wanderweg: Projekt in Ruderting

    Ein Wanderweg, auf dem man mehr über Europa lernt - über die Werte, Erfolge und Aufgaben der EU. Diesen Lehrpfad können Interessierte zur Zeit in Ruderting begehen. Das Projekt stammt von der Europa-Union Bayern und wird bald den Standort wechseln.

    Debatte um Aussetzung der Impfstoff-Patente: Druck auf EU steigt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die USA wollen vor der Welthandelsorganisation (WTO) die Aussetzung der Patente für Corona-Impfstoffe erreichen. Der Druck auf die Europäische Union steigt, Kommissionschefin von der Leyen zeigt sich "offen für eine Debatte" - doch die läuft längst.

    Geplanter EU-Impfnachweis offenbar nicht fälschungssicher

      Der geplante europäische Corona-Impfnachweis lässt sich einem Medienbericht zufolge problemlos fälschen. Linke und FDP kritisieren die Sicherheitslücken, die Bundesregierung gesteht Probleme ein.

      Russland verhängt Sanktionen gegen hochrangige EU-Vertreter

        Moskau hat als Reaktion auf Einreiseverbote in die EU acht Vertretern aus EU-Staaten die Einreise nach Russland verboten. Darunter sind der EU-Parlamentspräsident David Sassoli und EU-Vize-Kommissionspräsidentin Vera Jourova.

        Ladenhüter Menschenrechte – ein Glaubwürdigkeitsproblem der EU?

          Die EU predigt Menschenrechte, bleibt aber bei der Umsetzung oft hilflos. Nawalny oder der Umgang mit der Türkei sind beste Beispiele. Wie steht es um den Umgang mit Menschenrechten in der Europäischen Union?

          Kritik aus Nordostbayern: EU will Tschechien stärker fördern

            Die EU will ihre Fördergelder neu verteilen. In der bayerischen Grenzregion zu Tschechien stößt das bei Wirtschaft und Politik auf Kritik. Denn Unternehmen im Nachbarland erhalten möglicherweise bis zu 40 Prozent mehr Geld. Ein Grund ist der Brexit.

            Klimawandel in Europa: 2020 - Jahr der traurigen Rekorde

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Auch der Klimawandeldienst Copernicus der Europäischen Union bestätigt, was wir eigentlich schon längst wissen: Die Erderwärmung schreitet unerbittlich voran. Am deutlichsten zeigt sich das in den Regionen nördlich des Polarkreises.

            Künstliche Intelligenz: Diese Regeln schlägt die EU vor

              Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für umfassende Regulierungen von künstliche Intelligenz vorgelegt. "Social Scoring" soll verboten werden, automatische Gesichtserkennung aber in bestimmten Fällen erlaubt.

              Bundesverfassungsgericht macht Weg für EU-Wiederaufbaufonds frei

                Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen das deutsche Ratifizierungsgesetz zum Corona-Hilfsfonds der Europäischen Union abgelehnt. Die EU-Kommission will für den Wiederaufbaufonds bis zu 750 Milliarden Euro am Kapitalmarkt aufnehmen.

                EU plant KI-Regeln: Gesichtserkennung nicht ausgeschlossen

                  Wer politische Sonntagsreden verfolgt, weißt seit Jahren: Künstliche Intelligenz (KI) wird das nächste große Ding. Tatsächliche dürften KI-Anwendungen in Zukunft unser Leben stark beeinflussen. Die EU will daher Regeln für die Technologie vorlegen.