BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerischer Hausärzteverband: Über 70-Jährige haben Priorität
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Beschlüsse des jüngsten Impfgipfels gehen in die richtige Richtung finden die Hausärzte. Aber sie drücken aufs Tempo, denn in den Praxen würden viele erreicht, die auf Impfstoff warten. Die Priorität der über 70-Jährigen würde eingehalten.

Debatte über Triage: Entscheidung über Leben und Tod

    Wenn die Kapazitäten in den Kliniken nicht reichen, könnte das Personal vor schweren Entscheidungen stehen. Retten sie das Leben eines Patienten zu Gunsten eines anderen? In der Triage-Debatte melden sich nun Patientenschützer zu Wort.

    Spahn rechnet mit Corona-Massenimpfungen bis zum Sommer 2021

      Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet mit Massenimpfungen gegen das Coronavirus bis zum Sommer kommenden Jahres. Auch Kanzlerin Merkel sieht Licht am Ende des Tunnels.

      Patientenschützer warnen vor Engpässen bei ambulanter Pflege

        Die Deutsche Stiftung Patientenschutz warnt vor den Folgen des bundesweiten Personalmangels bei ambulanten Pflegediensten. Zuvor war bekannt geworden, dass allein in Niedersachsen Tausende Pflegebedürftige wegen Personalknappheit abgewiesen werden.

        Laumann: "Pflegebetrügereien sind makaber"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Karl Josef Laumann (CDU), hat angesichts des Betrugsverdachts gegen Pflegedienste Manipulationen scharf verurteilt. "Gerade in der Pflege zu betrügen, finde ich besonders makaber", sagte er dem SWR.

        "Pflegeheime stärker kontrollieren"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Patientenschützer fordern schärfere Kontrollen von Wohngemeinschaften und Pflegeheimen. Eugen Brysch von der Deutschen Stiftung Patientenschutz warnte davor, dass sich die Kriminalität in der Pflege ausbreite. Er reagiert damit auf BR-Berichte.

        Patientenschützer kritisieren Pflegereform

          Die Pflege in Deutschland soll grundlegend reformiert werden. Den Patientenschützern geht das allerdings nicht weit genug. Sie werfen der Bundesregierung mangelnden Mut für echte Veränderungen vor.