BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BR24Live: Das Coronavirus, die Ethik und der Mensch
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Debatte um die Corona-Maßnahmen wird schärfer. Sind die Lockerungen sinnvoll? Dazu gibt es widersprüchliche Einschätzungen. Zu Gast bei alpha-demokratie ist heute Medizinethikerin Alena Buyx - jetzt bei ARD-alpha und BR24.

Spahn rudert zurück: Immunitätsnachweis aus Gesetz gestrichen

    Die Pläne für einen Immunitätsausweis sind offenbar vorerst gestoppt. Der entsprechende Passus wurde aus dem Gesetzentwurf des Gesundheitsministeriums gestrichen. Das Dokument liegt dem BR vor.

    Krebs vs. Corona: Welche Behandlung geht vor?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Krankenhausbesuche werden verschoben, aus Angst vor dem Corona-Virus. Krankenhäuser halten Betten für Covid-19-Patienten frei, während andere Patienten auf eine Behandlung warten. Das ist eine ethische Frage: Welche Krankheit hat Priorität?

    Corona-Krise: Die Rolle der Kirchen als moralische Institution

      Auch die Kirchen sind in der Corona-Krise mehr in der Verantwortung: Sie sollen trösten, dürfen aber keine Gottesdienste halten. Sie sollen ethische-moralische Expertise beisteuern und schließlich auch das Kirchensäckel aufmachen.

      BR24Live ab 12.05 Uhr: Steht der Gesundheitsschutz über allem?

        Der Schutz der Gesundheit - ein Recht vor allen anderen? Diskutieren Sie mit Peter Dabrock, dem früheren Vorsitzenden des Deutschen Ethikrats: Wie sehr dürfen Corona-Regeln die Grundrechte einschränken? Die Nummer ins Studio: 0800 / 94 95 95 5.

        Professor der Uni Bayreuth in Deutschen Ethikrat aufgenommen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bundestag hat einen Professor der Universität Bayreuth in den Deutschen Ethikrat aufgenommen. Stephan Rixen gehört künftig zum engsten Kreis der wissenschaftlichen Berater von Bundesregierung und Bundestag in Ethik-Fragen.

        Ethiker Dabrock: Soziale Isolation von Kindern unverhältnismäßig

          Die soziale Isolation in der Corona-Krise ist nach Ansicht des bisherigen Vorsitzenden des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, ein schwerer Eingriff in die Grundrechte von Kindern.

          Der Mensch lebt nicht vom Virologen allein - ein Zwischenruf

            Glaube und Kultur wird in Corona-Zeiten für überflüssig erklärt – aus virologischer Sicht richtig. Aber sind auch andere Disziplinen gefragt worden, wie viel man einer Gesellschaft wegnehmen kann und darf? Ein Zwischenruf von Matthias Morgenroth.

            Maßnahmen gegen Corona: Wie die Risiko-Ethik abwägen muss
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die politischen Maßnahmen gegen die Corona-Krise schränken das öffentliche Leben ein und sind auch ein ökonomischer Faktor. Welche Eingriffe sind gerechtfertigt oder geboten? Welche gehen zu weit? Fragen einer Risiko-Ethik an Julian Nida-Rümelin.

            Sterbehilfe-Urteil: Selbstbestimmung oder ethischer Dammbruch?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ärzte und Sterbehilfe-Vereine dürfen Menschen künftig Beihilfe zum Suizid leisten. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Das Urteil hat bei Kirchenvertretern und innerhalb der Ärzteschaft kontroverse Reaktionen hervorgerufen.