BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erste Sitzung des Bayerischen Ethikrats: Das sind seine Aufgaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum ersten Mal tagt heute der Bayerische Ethikrat unter Vorsitz der früheren Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler. Er soll sich zu ethischen Themen wie Pflege, Nachhaltigkeit oder Künstlicher Intelligenz äußern und die Regierung beraten.

Verteilung eines Corona-Impfstoffes wirft ethische Fragen auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch wenn der Termin für die Markteinführung noch nicht feststeht - ein Impfstoff gegen das Corona-Virus ist in greifbarer Nähe. Doch es gibt ein ethisches Dilemma: Das Serum reicht nicht für alle. Wer wird zuerst geimpft?

Ethikerin mahnt: Gerechte Impfstoffverteilung in Gefahr

    Er soll ein wichtiger Baustein im Kampf gegen COVID-19 sein: Der Corona-Impfstoff. Doch wer bekommt ihn zuerst? Welche Kriterien dafür gelten sollten und warum eine gerechte Verteilung in Gefahr ist.

    ARD-Film "Gott": Publikum mit großer Mehrheit für Sterbehilfe

      Die Abstimmung des Fernsehpublikums war eindeutig: 70,8 Prozent der Zuschauer entschieden sich nach der Ausstrahlung des TV-Films über einen gesunden, aber lebensmüden Senioren, dem Sterbewilligen das nötige Medikament zu geben.

      Das sagt Oliver Berben zur Kritik am Sterbehilfe-Drama "Gott"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Richard Gärtner will sterben. Darf er das? Darf man ihm helfen? Um diese großen Fragen geht es im heftig kritisierten Sterbehilfe-Drama "Gott". Produzent Oliver Berben erklärt im Interview, warum ihn die Kritik am Film nicht stört – im Gegenteil.

      Ethiker Dabrock fordert Debatte über Triage

        Der evangelische Theologe und ehemalige Ethikratsvorsitzende Peter Dabrock geht davon aus, dass Krankenhäuser in Deutschland bald an ihre Kapazitätsgrenzen kommen. Der Bundestag müsse sich mit der Triage-Frage befassen, so Dabrock im BR-Interview.

        Bundesverwaltungsgericht urteilt zur Präimplantationsdiagnostik

          Die Untersuchung von Embryos vor einer künstlichen Befruchtung, um Krankheiten auszuschließen, ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen erlaubt. Heute entscheidet das Bundesverwaltungsgericht über die Zukunft der Präimplantationsdiagnostik.

          Bayerisches Oberstes Landesgericht: Eizellspende ist strafbar
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Übertragung von Eizellen an eine andere als die leibliche Mutter ist strafbar. Das hat das Bayerische Oberste Landesgericht heute entschieden. Die Verhandlung ist trotzdem noch nicht abgeschlossen.

          Wann ist eine Eizelle befruchtet? Münchner Gericht entscheidet
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Bayerische Oberste Landesgericht urteilt heute im Prozess um eine Eizellenspende. Es geht um die Frage, ob im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung eingefrorene Eizellen gespendet werden dürfen. Doch die Sache ist kompliziert.

          Saisonarbeiter ohne Abzocke: Gemüsebauer beweist, dass es geht
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Preisdruck auf dem Lebensmittelmarkt ist immens. Man muss möglichst günstig produzieren, um auf dem Markt zu bestehen. Meistens bekommen das die Saisonkräfte zu spüren. Dabei geht es auch anders, wie ein Gemüsebauer aus Nürnberg zeigt.